ReviewArschbombe

Band
WRATH 
Kategorie
Arschbombe 
Heft
RH #215 
Titel
Savage Beauty 
Note
2.0 

(17:11)
Ich dachte eigentlich, die Zeiten, in denen Black-Metal-Gitarren wie getunte Rasierapparate klingen, wären endgültig vorbei. Pustekuchen! Ein Herr namens Nazgul - Mastermind und einziges Mitglied von WRATH - kultiviert diese Form von lauem Soundlüftchen immer noch, was vorliegende Drei-Track-Debüt-EP „eindrucksvoll“ beweist. Ansonsten gibt es einmal räudiges und reichlich identitätsloses Old-School-Geballer, einen schleppend-frostigen, zumindest ansatzweise erträglichen SlowMo-Stampfer und eine Pagan-Schlafpille mit möchtegernatmosphärischem Keyboardgewaber und lahmem Akustikklampfen-Gezupfe. Ganz schwach.


Andreas Stappert 2.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen