ReviewArschbombe

Band
PAPA WHEELIE 
Kategorie
Arschbombe 
Heft
RH #193 
Titel
Live Lycanthropy 
Note
3.0 

(52:07)
Tja, neben den im letzten Heft vorgestellten Projekten IR 8 und Sexoturica betreibt Jason Newsted noch eine weitere Spaß-Kapelle namens PAPA WHEELIE. Das Problem daran ist nur, dass bis auf Newsted und seine Mitstreiter wohl sonst eher niemand Spaß daran haben dürfte. Streng genommen handelt es sich hierbei nämlich um Jam-Sessions, die bis dato ungespielt dem Publikum präsentiert und sogleich auf einen Tonträger gebannt werden, da sie anschließend nie mehr gespielt werden. Und genauso hört es sich leider auch an.
Keine Ahnung, was die Jungs sich so an Drogen einwerfen. Aber wer seinen Fahrraddealer zum Bassisten macht und sich trotz arg limitierter gesanglicher Fähigkeiten selbst zum Frontmann erklärt, kann nicht wirklich mit großen Absatzzahlen rechnen. Wohl eher was für Belas Schäbi-Metal-Plattensammlung.


Klaus Himmelstein 3.0

AMAZONEMPFEHLUNG