ReviewAlbum

Band
PELEMELE 
Kategorie
Album 
Heft
RH #373 
Titel
Ausrasten 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.5 

Laut!/Rough Trade (47:18)
PELEMELE! klingt irgendwie finnisch und erinnert mich an Perkele, hat aber mit Schimpfwörtern und Finnland nichts zu tun, sondern ist eine sehr erfolgreiche Combo, die seit Jahren deutsche Kindermusik macht, die - untermalt von Rock und Hip Hop - kinderrelevante Themen vertont. Hat mit Metal nichts zu tun, ist aber sehr gut umgesetzt und bringt jede Menge Wortwitz mit, der auch mal Erwachsene schmunzeln lässt. Die flotten, oft mit Bläsern bereicherten Melodien gehen sofort in Kinderbeine, insofern ist der Titel „Ausrasten“ gut gewählt. Dabei handelt es sich aber um ein sehr gepflegtes Ausrasten; beim Kindergeburtstag wird daher nicht der Fernseher aus dem Fenster fliegen oder Muttis Bude zerlegt. Der Faszination für Flatulenz, die ja offenbar bei vielen männlichen Wesen auch im höheren Alter nicht nachlässt (Erkenntnis beruht auf jahrelanger Erfahrung in der Redaktion eines hier nicht genannten Rockmagazins), wird mit dem Song ´Wir fliegen los´ Rechnung getragen; aber auch ruhigere Töne wie bei ´Komm kuscheln´ werden angeschlagen. PELEMELE! (das im Übrigen aus dem Französischen kommt und die Bedeutung „Durcheinander“ hat) nerven jedenfalls gar nicht, und das kann man von so manchen typischen Kinderliedern nicht behaupten.


Jenny Rönnebeck 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen