ReviewAlbum

Band
EXMORTUS 
Kategorie
Album 
Heft
RH #373 
Titel
The Sound Of Steel 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
5.0 

Prosthetic/Cargo (42:36)
Uff, ich sag´s mal so: Wenn man im Internet nach der Definition von „anstrengend“ sucht, sollte ein Foto dieser Platte angezeigt werden. Warum? In erster Linie, weil die Kalifornier das Kunststück fertiggebracht haben, für „The Sound Of Steel“ zehnmal denselben Song aufzunehmen. Nicht im wahrsten Sinne des Wortes natürlich - aber die Tracks ähneln sich so sehr, dass man kaum um die berühmt-berüchtigte Setzkasten-Metapher herumkommt, wenn man „The Sound Of Steel“ besprechen soll. Und: Neoklassizistik in allen Ehren (auch wenn die nach dem drölfzigsten Rhapsody-Release deutlich weniger innovativ als noch vor 20 Jahren wirkt), aber man kann´s mit dem Gegniedel auch übertreiben, zumal selbiges in Kombination mit Fronter Conans mittelprächtig kompetentem Gekeife eher befremdlich wirkt. Nö, echt jetzt: Ich bin raus.


Jens Peters 5.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen