ReviewAlbum

Band
BLESSTHEFALL 
Kategorie
Album 
Heft
RH #373 
Titel
Hard Feelings 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.0 

Rise/Warner (37:37)
Neues Label, neues Glück? Scheinbar nicht, stieg die Kapelle aus Scottsdale bei Phoenix mit ihrem aktuellen Streich nach drei Top-40-Platzierungen doch „nur“ auf Rang 54 der US-Album-Charts ein, obwohl sich „Hard Feelings“ musikalisch nur geringfügig von „To Those Left Behind“ aus dem Jahr 2015 unterscheidet. So steht auch auf dem sechsten Longplayer der „Arizona Five“ der pappsüße, megaeingängige Gesang von Frontmann Beau Bokan im Mittelpunkt des BLESSTHEFALL-Sounds, der sich aus Metalcore-, Emo-, Screamo-, Hardcore- und Pop-Elementen nebst reichlich elektronischem Schnickschnack speist und vom Titel der ersten Single/Video-Auskopplung ´Melodramatic´ auf den Punkt gebracht wird.


Uwe "Buffo" Schnädelbach 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen