ReviewAlbum

Band
SEPTIC TANK 
Kategorie
Album 
Heft
RH #372 
Titel
Rotting Civilisation 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.0 

Rise Above/Soulfood (40:09)
Historische Notiz: Gegründet 1994 von Lee Dorrian, Gaz Jennings (ex-Cathedral), Scott Carlson (Repulsion) und Barry Stern (ex-Trouble, R.I.P.), heute mit Jaime Gomez Arellano am Schlagzeug. Eine EP 2013, nun das erste Album. Und das kommt gerade recht. Wie könnte man das aktuelle Zeitgeschehen, dominiert von Aufhetzung und Kriegstreiberei, Medienversagen und Elitenverwahrlosung, Ausbeutung und Empathieverlust sowie der geschichtsvergessenen, unfassbar tumben Reaktion großer Teile der Bevölkerung in Form einer ekelhaften Rechts-Apologetik, passender reflektieren als mit wütendem Hardcore? Wechselnde Referenzen wie Discharge, Siege, Crucifix, aber auch Motörhead oder Celtic Frost, Eruptionen wie ´Rotten Empire´, ´Social Media Whore´, ´Divide And Conk Out´ oder ´Lost Humanity´ lassen die Herzen der sich ihre Menschlichkeit Bewahrenden höher schlagen. Eigenständigkeit null, Relevanz hundert Prozent. Oder wie es ein Freund einmal sagte: Punk und Hardcore sind nicht in erster Linie Kunst, sondern Statement.


Hendrik Lukas 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen