ReviewAlbum

Band
DeWOLFF 
Kategorie
Album 
Heft
RH #372 
Titel
Thrust 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.0 

Mascot/Rough Trade (47:10)
Die Wunderkinder des Retro-Rock zeigen der Alte-Säcke-Brigade zum sechsten Mal, wie man famosen, zeitlos frischen Classic Rock mit einer enormen stilistischen Bandbreite ins Rennen schicken kann, ohne sich in Klischees oder muffiger Rückwärtsgewandtheit zu verheddern. Das niederländische Mittzwanziger-Trio beherrscht schweren Orgelrock genauso souverän wie harte Psychedelic-Trips der mittleren Led-Zeppelin-Jahre, proto-punkige Schienbeintreter mit Axl-Rose-Garstigkeit, fiebrigen Soul oder feinsinnigen Bluesrock der Creedence- und Allman-Brothers-Schule. Die musikalische Reife der Jungs ist enorm, ihr Gespür für packende Melodien und elegante Spannungsbögen exzellent. Egal ob widerborstige Groove-Kracher (´California Burning´, ´Deceit & Woo´), schwelgerische Epen (´Once In A Blue Moon´, ´Freeway Flight´) oder leichtfüßige Ohrenstreichler (´Double Crossing Man´, ´Swain´) - DEWOLFF gehören auch anno 2018 zum Besten, was der zeitgenössische Vintage-Rock-Sektor zu bieten hat.


Michael Rensen 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen