ReviewAlbum

Band
BLITZKRIEG 
Kategorie
Album 
Heft
RH #372 
Titel
Judge Not! 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.5 

Mighty/Soulfood (57:46)
So mancher NWOBHM-Enthusiast wird mir sicher widersprechen, aber BLITZKRIEG gehören keineswegs zu den stilprägenden Großkalibern dieser Bewegung, auch wenn sie bekanntlich von Metallica gecovert wurden. Star der Band ist jedenfalls ganz klar der ebenfalls bei Satan aktive und liebevoll wahnsinnige Brian Ross, der mit seinen smarten Vocals den einen oder anderen Durchschnittsrocker veredelt. Am besten klingt „Judge Not!“, wenn gradliniger Uptempo-Metal geboten wird, auf dem Ross sich mit seinen gekonnten Old-School-Schreien und pfiffigen Texten austoben kann. Songs wie ´Who Is Blind?´, ´Forever Is A Long Time´, ´Reign Of Fire´ und ´Angels Or Demons´ dürfte jeder Eighties-Metaller goutieren. Schwierig wird´s nur, wenn BLITZKRIEG auf Teufel komm raus Abwechslung bemühen und dabei unfreiwillig ihre Schwächen bloßstellen. Der Love-Song ´Without You´ eiert um Haaresbreite an schiefen Tönen vorbei. Auch der Versuch, 2018 noch eine Accept-mäßige Metal-Hymne mit dem schwer originellen Titel ´Loud And Proud´ zu platzieren, geht halb in die Hose. Der Rest der Platte ist allerdings einwandfrei. CD-Käufer können sich zudem über eine Coverversion von Alice Coopers ´School´s Out´ freuen.


Holger Stratmann 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen