ReviewAlbum

Band
ROAD TO JERUSALEM 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Road To Jerusalem 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
6.5 

ViciSolum/Rough Trade (34:18)
Ein neuer Ansatz in Bezug auf Heavy Music. So steht es im Gründungsprofil von ROAD TO JERUSALEM geschrieben. Die dänische Combo um Sänger Josh Tyree, Drummer Per Møller Jensen (ex-The-Haunted), den ehemaligen Hypocrisy-Bassisten Andreas Holma und den Konkhra-Gitarristen Michael Skovbakke hat sich für ihr Debüt viel vorgenommen. Ins Vorprogramm von Orphaned Land haben sie es schon mal geschafft, und das auch zu Recht. Die außergewöhnlichen Songstrukturen - falls man davon überhaupt sprechen kann - und die gewöhnungsbedürftige Kombination von Breaks und Jams sind sperrig genug, um auch den sattesten Progressive-Metal-Fan zu überraschen. Trotzdem fehlen am Ende die markanten Fixpunkte. Aber vielleicht ist das auch so gewollt. Interessant ist dieser Erstling jedenfalls.   


Jörg Staude 6.5

AMAZONEMPFEHLUNG