ReviewAlbum

Band
PALACE OF THE KING 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Get Right With Your Maker 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
6.5 

Golden Robot/Soulfood (43:05)
Mangelnde Experimentierfreude kann man PALACE OF THE KING, einem Quartett aus Melbourne, nicht vorwerfen, auch wenn die Jungs den „typischen“ Aussie-Riff- respektive Pubrock natürlich mit der Muttermilch aufgesogen haben. Kann ja auch nicht anders sein, wenn man in Down Under musikalisch sozialisiert wurde und der Blues fester Bestandteil der DNA ist. Der beinahe siebenminütige Opener ´I Am The Storm´ ist denn auch ganz großes Songwriting: Struktur und Refrain erinnern an die sträflich unterbewerteten Mother Love Bone, und die im Mittelteil eingeschobene Orgel-Sequenz geht als astreine Huldigung der The-Doors-Großtat ´Riders On The Storm´ durch. Da passt es, dass die Nummer mit Gewitterdonner und Regenprasseln ausklingt. ´It´s Been A Long Time Coming´ verblüfft danach mit einem Achtziger-L.A.-Cock-Rock-Touch, ehe die Band beim Rest des Albums die Blues- und Funk-Einflüsse in den Vordergrund stellt und sich für meinen Geschmack ein wenig verzettelt. Da wäre mehr drin gewesen...


Thomas Kupfer 6.5

AMAZONEMPFEHLUNG