ReviewAlbum

Band
LONELY KAMEL 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Death´s-Head Hawkmoth 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.0 

Stickman/Soulfood (43:59)
Das fünfte, wieder sehr geschmackvolle und abwechslungsreiche Album der Osloer Stoner-Rocker, die in jedem Eckchen dieser Hybrid-Gattung nachschauen, ob was für sie dabei ist. Blues, Doom, Garage, Psychedelic, Siebziger-Hardrock, sie können alles irgendwie gebrauchen und verschmelzen das mit der bei Stickman erwartbaren Prog-Attitüde. Vor allem aber erzeugen sie dabei Durchschlagskraft, Flow und die so oft und gerade in diesem Genre unterschätzte Eingängigkeit. So entsteht ein Sog, der einzelne Songs zu einem großen Fluidum verbindet, man mag keinen so recht herausnehmen, am ehesten noch ihren Aktivistenhammer ´More Weed Less Hate´, dem kann sowieso keiner widersprechen. Den Schlusspunkt liefert die große zehnminütige Leidenshymne ´The Day I´m Gone´, die unter Beweis stellt, dass man auch im Jam-Modus einiges zu bieten hat.


Frank Schäfer 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen