ReviewAlbum

Band
HIGH REEPER 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
High Reeper 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.0 

Heavy Psych/Cargo (42:36)
Wer einen Songtitel wie ´Weed And Speed´ liest, wird schnell schnallen, wo er gelandet ist: im Nachfolgereich von His Ingenious Arseholeness Josh Homme, wo Kiffriffing oder Riffkiffing das musikalische Mittel der Wahl bildet. Die stetig wachsende Stoner-Welt bevölkern nun auch die fünfköpfigen, aus den USA stammenden und 2016 gegründeten HIGH REEPER, deren selbstbetiteltes Debüt allen Liebhabern des Genres herzlichst ans Ohr gelegt sei, das aber der nur wohlwollend neugierigen Laufkundschaft eine Spur zu ideenarm ausgefallen sein dürfte. Sollte diese sehr tight auftrumpfende, nahezu perfekt produzierte und auch mit traditionellen Metal-Wassern gewaschene Band allerdings dereinst die eine oder andere songwriterische Erleuchtung ereilen, können wir uns auf Größeres gefasst machen. Vorerst gilt: solid as a rock.


Thorsten Dörting 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG