ReviewAlbum

Band
HEMELBESTORMER 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
A Ring Of Blue Light 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.0 

Ván/Soulfood (55:52)
Himmelstürmer sind HEMELBESTORMER nicht nur namentlich, sondern auch musikalisch. Die Niederländer greifen nach den Sternen, indem sie quer durch den stilistischen Garten pflügen und alles mitnehmen, was ihrem Zweck dient - gespenstische Synthesizer-Klänge, fragile Postrock-Momente und dementsprechend flirrende Gitarren sowie ein klein wenig von jener Hässlichkeit, die Black- und Death Metal ausmacht. Das Quartett braucht keinen Sänger, denn der könnte im Weltall, wo es hinwill, sowieso nicht atmen, ganz anders als „A Ring Of Blue Light“ selbst, ein insgesamt sehr luftiges Album, dem nur zwei kürzere Zwischenspiele (bloßes Brummen und Klimpern) und fehlende Eingängigkeit einen Platz auf dem Treppchen unter Long Distance Calling verleiden.


Andreas Schiffmann 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG