ReviewAlbum

Band
DEFECTO 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Nemesis 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.0 

Black Lodge/Rough Trade (55:49)
DEFECTO werden in Dänemark als vielversprechende Newcomer gehandelt und durften in ihrem Heimatland schon vor Metallica und Rammstein auftreten. Mit Metallica hat die Truppe auch die harten, groovigen Riffs gemein, ihr liebstes Album der Bay-Area-Legende scheint aber leider „S&M“ zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, warum das Quartett seine per se recht gelungenen Kompositionen mit einem pompösen Orchesterteppich ausstaffiert, unter dem die Durchschlagskraft und der Coolnessfaktor deutlich leiden. Wer bei der Vorstellung eines Mixes aus Nightwish, Metallica und ´nem Schuss Meshuggah feuchte Augen bekommt und sich nicht an einer klinischen und überladenen Produktion stört, wird an „Nemesis“ Freude haben. Für mich prallen hier stilistisch und klanglich allerdings Welten aufeinander, die schlicht und ergreifend nicht ganz zusammenpassen wollen.


Ronny Bittner 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen