ReviewAlbum

Band
BLOODFIELD 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Sinners Or Liars 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.5 

Eigenproduktion (35:48)
Ihre Sporen haben sich diese Musiker mit dem Nachspielen der Werke großer Thrash-Ikonen verdient, denn BLOODFIELD begannen als Coverband. So hört man „Sinners Or Liars“, dem ersten Album mit eigenem Material, auch an, dass die Macher die gesamten Gefilde des Thrash schon ausgiebig durchschritten haben. Will heißen: Das Rad erfinden diese fünf Italiener nicht neu, haben aber derart vielfältige Einflüsse vom US- bis zum Teutonen-Thrash in ihren Songs verarbeitet, dass dadurch eine vielfältige Platte entstanden ist. Kann man sich bedenkenlos geben: www.facebook.com/bloodfieldmetal


Stefan Glas 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen