ReviewAlbum

Kategorie
Album 
Heft
RH #370 
Titel
Sound And Action - Heavy Metal Fanzine #1 
Erscheinungsjahr
2018 
Note

Wer sich einmal den Spaß erlaubt, die gesamte Rock/Metal-Presse parallel zu lesen, der wird sehr schnell feststellen, dass sich bei der Bandauswahl mindestens die Hälfte der Themen überschneidet (und das ist noch konservativ geschätzt). Von derartigen „Sachzwängen“ ist ein Fanzine natürlich vollkommen frei. Und genau diese Freiheit nutzt das „Sound And Action“ kompromisslos aus. Dabei handelt es sich um ein monothematisches Heft zum German Metal. Eine echte Marktlücke also – vorausgesetzt, es gibt im Jahre 2018 für gedruckte Fanzines überhaupt noch so etwas wie einen „Markt“. Ich jedenfalls habe jede einzelne Zeile der 80 Seiten (im A4-Format) geradezu verschlungen. Die Themenauswahl (Mass, Trance, Outside, Evenstorm, Yuma, Trancemission sowie ein leider zu kurzes Single-Special) ist über jeden Zweifel erhaben. Alleinkämpfer Oliver Butz gräbt zudem sehr tief und kratzt nicht nur an der Oberfläche (24 Seiten Mass!). Die Passion für den Sound des klassischen Deutschmetalls merkt man ihm in allen Artikeln an – hier geht es nicht darum, irgendwelche Retro-Trends zu setzen, die behandelten Künstler stehen an erster Stelle. Für Ausgabe 2 wünsche ich mir jetzt schon mal: Dark Avenger aus Berlin. Die Nummer 1 gibt es für sechs Euro (inklusive Porto und Verpackung) bei Oliver Butz, Amselweg 21, 67363 Lustadt. Aufmunternde Worte gehen an: soundandaction@gmx.de


Matthias Mader

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen