ReviewAlbum

Band
TOUCHDOWN 
Kategorie
Album 
Heft
RH #370 
Titel
Don´t Let Time Stand Still 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.0 

Karthago/Soulfood (54:03)
Mit ihren zwei gelungenen Independent-Veröffentlichungen Mitte der Achtziger konnten TOUCHDOWN den Durchbruch nicht schaffen und verschwanden recht schnell von der Bildfläche. Die Perlentaucher von Karthago haben, nachdem sie diese Scheiben letztes Jahr wiederveröffentlicht haben, nun für ihre „Demo Classics“-Serie vier unveröffentlichte Demosongs mit vier weiteren Bonustracks (Radioshows, Interviews) als abschließende Werkschau der Truppe im Programm. Eine interessante Mischung, die noch mal verdeutlicht, dass die Truppe mit ihrem Material an den Trennlinien von hartem AOR, Hardrock und Melodic Metal mit einem professionelleren Label vielleicht zu ihren kommerzielleren Landsleuten von White Wolf oder Boulevard hätte aufschließen können. Ärgerlich nur der schwache Sound der Aufnahmen.


Wolfram Küper 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen