ReviewAlbum

Band
TAX THE HEAT 
Kategorie
Album 
Heft
RH #370 
Titel
Change Your Position 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
6.5 

Nuclear Blast/Warner (41:13)
Schon auf ihrem Debüt hatten die britischen Anzug-Rocker TAX THE HEAT den mutigen Versuch unternommen, dem Indie-Rock-Genre ein bisschen musikalische Heftigkeit einzuhauchen, obwohl auf eine harte Version von Franz Ferdinand eigentlich niemand wartet - schon gar nicht der klassische Nuclear-Blast-Kunde. Wie dem auch sei, der Versuch war nicht völlig unsympathisch, und „Change Your Position“ knüpft unmittelbar ans Debüt an. Natürlich bemüht man sich um ein bisschen Pop in den Refrains und schicke Beats, zu denen die Mädchen tanzen können. Zu glattgebügelt ist es nie. TAX THE HEAT kommen aus Bristol und klingen deshalb nicht wie verwöhnte Hauptstadtschnösel, sondern eher wie eine typisch nordenglische Band, die sich nicht zu schade ist, durch die örtlichen Discos zu tingeln. Für die Platte spricht, dass man die Konzentration, die Dichte und das Tempo hochhält, in einem engen Rahmen auch geschickt variiert. Die Songs sind nicht schlecht, aber auch nicht so außergewöhnlich, dass man TAX THE HEAT zur nächsten Rock-Sensation ausrufen müsste. So bitter es klingt: Nur darauf kommt es in diesem Metier an.


Holger Stratmann 6.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen