ReviewAlbum des Monats

Band
DOOL 
Kategorie
Album des Monats 
Heft
RH #358 
Titel
Now Here, There Then 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
8.5 

Prophecy/Soulfood (50:00)
Das ´(Don´t Fear) The Reaper´-Geschmäckle am Anfang von ´Golden Serpents´ ist nicht zwingend ein Wink mit dem Zaunpfahl, aber es lockt auch nicht auf eine falsche Fährte: Die HolländerInnen DOOL haben - genau wie Blue Öyster Cult in ihren grandiosesten Momenten (und auch Ghost!) - immer wieder etwas unaufgeregt Poppiges, das ihre Tiefe und Düsternis angenehm bricht und die Band sogar für Hörer interessant macht, denen The Devil´s Blood, die hier die Rhythmus-Sektion stellen, viel zu diabolisch waren und denen die Landsmänner/-frauen Gold, von denen sich Gitarrist Nick Polak eingeschlichen hat, trotz aller Eingängigkeit zu eigen arrangieren. Großen Anteil an der Homogenität der Musik DOOLs (und auch am Momentum, das die Band gerade in den Szene-Fokus rückt, keine Frage) hat natürlich Frontfrau Ryanne van Dorst, deren Punk- und LGBT-Background ein gefundenes Fressen (auch) für die Mainstrem-Medien darstellt, die andererseits mit ihren wunderbaren, hochemotionalen Vocals, die allürenfrei und unprätentiös wirken, sowie ihren lesenswerten Texten jeden Hype-Gedanken aber sofort zur Seite fegt. Zwei, drei der acht Songs, ´In Her Darkest Hour´ oder ´The Death Of Love´, sind ein wenig unauffälliger, mit dem mächtigen Zehn-Minuten-Opener ´Vantablack´, dem Super-Ohrwurm ´Oweynagat´ oder dem mit jedem Durchlauf wachsenden ´Words On Paper´ enthält „Now Here, There Then“ allerdings auch diverse Hochkaräter, die der Band im Newcomer-des-Jahres-Rennen schon jetzt die Favoritenrolle aufdrängen.

DISKOGRAFIE


Oweynagat (Single, 2016)
Here Now, There Then (2017)

LINE-UP


Ryanne van Dorst (v./g.)
Reinier Vermeulen (g.)
Nick Polak (g.)
Job van de Zande (b.)
Micha Haring (dr.)

DIE PATEN
Wer auf folgende Acts steht, dürfte auch „Here Now, There Then“ in sein Herz schließen:

The Devil´s Blood * Gold * Beastmilk * Grave Pleasures * Year Of The Goat * Ketzer * Caronte * Selim Lemouchi & His Enemies * Universe217 * Secrets Of The Moon * Urfaust * Ghost * Blue Öyster Cult * Jex Thoth * Fields Of The Nephilim * Tau Cross


Boris Kaiser 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG