ReviewAlbum des Monats

Band
THE ANSWER 
Kategorie
Album des Monats 
Heft
RH #293 
Titel
Revival 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
9.0 

Spinefarm/Universal (50:01)
Knapp fünf Millionen Zuschauer besuchten die 168 Shows der AC/DC-„Black Ice“-Tour, bei der THE ANSWER als Opener fungierten. Auf der einen Seite beeindruckende Zahlen, aber es wäre auch keine große Überraschung gewesen, wenn man „Revival“ den gestiegenen Erfolgsdruck und die hohe Erwartungshaltung anhören würde. Aber nichts da! THE ANSWER schultern diese Aufgabe mit beeindruckender Unbeschwertheit, von Verkrampfung oder kalkuliertem Songwriting keine Spur. Im Gegenteil: Man glaubt, jeder Sekunde und jedem Takt dieser zwölf Songs anzuhören, wie viel Spaß die vier Iren auf diesem Trip hatten. Unglaublich locker und vollkommen schlüssig hält die Band das hohe Niveau ihrer ersten beiden Scheiben, überrascht mit fantastisch souligen Gastvocals von Saint-Jude-Frontfrau Lynne Jackaman bei ´Nowhere Freeway´ und glänzt mit warmem und natürlichem, aber dennoch druckvollem und zeitgemäßem Sound. Selbst wenn nur zehn Prozent der Besucher der AC/DC-Tour THE ANSWER eine Chance geben, könnte der Band verkaufsmäßig der erste richtig große Wurf ihrer Karriere gelingen. Die Qualität hierzu hat „Revival“ ohne Frage.

DISKOGRAFIE
Rise (2007)
Everyday Demons (2009)
Revival (2011)

LINE-UP
Cormac Neeson (v.)
Paul Mahon (g.)
Micky Waters (b.)
James Heatley (dr.)

DIE PATEN
Wem die folgenden Bands gefallen, der könnte auch „Revival“ mögen:
Led Zeppelin * Aerosmith * The Black Crowes * Free * The Who * Bad Company * Fleetwood Mac * Badlands * Rival Sons

Und das sagt Bassist Micky Waters zu „Revival“:
»Direkt nach der AC/DC-Tour haben wir angefangen, Songs zu schreiben, und waren insgesamt ein Jahr mit dem Album beschäftigt. Wir hatten an die 40 Songs, von denen wir letztendlich 19 aufgenommen haben. Der Bluesrock-Vibe ist in die Band zurückgekehrt, und das Album hat deutlich mehr Party-Feeling als unsere zweite Platte „Everyday Demons“.«


Andreas Himmelstein 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG