ReviewAlbum des Monats

Band
STONE SOUR 
Kategorie
Album des Monats 
Heft
RH #231 
Titel
Come What(ever) May 
Erscheinungsjahr
2006 
Note
8.0 

(49:06)
Vielseitiger, abwechslungsreicher und tiefer ist das Zweitwerk von Slipknot-Fronter Corey Taylor und seiner Zweitband geworden. Von straightem, modernem Metal (´30/30 - 150´) über zeitlosen, harten Alterna-Rock (´Sillyworld´, das famose ´Socio´, der Titelsong) bis hin zu kitschfreien Halbballaden (´Through Glass´) marschiert die Truppe selbstbewusst durch verschiedene Stilrichtungen, knallt dem Hörer eine potenzielle Single nach der anderen um die Tüten - und so lässt die Qualität dieses Albums keine Zweifel daran, dass der Schlüpferknoten eine ganze Weile lang dahinter anstehen muss. Eine arschfette, nach viel Geld riechende Produktion rundet das gelungene Album ab, und aus Taylor scheint tatsächlich noch ein „echter“ Sänger zu werden.
Weltweite Verkäufe in Millionenhöhe sind so gut wie sicher.


Wolf-Rüdiger Mühlmann 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG