RH #375Krach von der Basis

THE SPIRIT

Das Echo hallt bis heute nach

The Spirit

Da haben Nuclear Blast aber einen guten Fang gemacht: THE SPIRIT, ein Black-Death-Quartett aus Saarbrücken, ist momentan ganz weit vorne, wenn es um mitreißenden Extrem-Metal mit Wiedererkennungswert geht. Sänger und Gitarrist MT gibt uns in einem ersten kleinen Interview einen Einblick in Welten und Visionen von THE SPIRIT.

MT, zunächst eine Frage, die euch momentan sicher ständig gestellt wird: Wie kam es zum Deal mit Nuclear Blast?

»Wir waren zu dem Zeitpunkt nicht mehr wirklich auf Labelsuche, da wir „Sounds From The Vortex“ ein paar Monate zuvor bereits in Eigenregie über Eternal Echoes in limitierter Stückzahl veröffentlicht hatten. Zuvor hatten wir kein Label finden können und waren daher ein wenig überrascht, dass sich dann eine Größe wie Nuclear Blast bei uns meldet. Die hatten damals von uns nicht einmal eine Bewerbung mit Album zugeschickt bekommen, weil wir dachten, sie würden eher auf bekanntere Bands setzen, die bereits einen Namen haben. Da haben wir uns wohl geirrt.«

Ich bin ein Fan des Debüts und muss gestehen, dass ich immer etwas Sorge habe, wenn gute (Underground-)Bands zu großen Labels wechseln, weil sie dadurch - nicht immer, aber oft - ihren geilen, organischen Sound und alles Abgefahrene, also die ganzen Ecken und Kanten, aufgeben, um sich dem Massenmarkt anzupassen. Wäre das je eine Option für THE SPIRIT?

»Nein, uns irgendeinem Massenmarkt anzupassen, steht nicht wirklich zur Debatte, und Nuclear Blast haben daran mit Sicherheit auch kein Interesse. Denen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

FATAL EMBRACE + THE SPIRIT + THUNDER AND LIGHTNING22.09.2018SchwerinDr. KTickets
FEN + AU-DESSUS + FURIA + CTULU + FIRTAN + THE SPIRIT08.12.2018Münster, Sputnikhalle & SputnikcafeWINTERMELODEITickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen