RH #373Titelstory

GHOST

Auf Geisterjagd

Tom Dalgety

Der britische Producer Tom Dalgety hat mit Opeth, den Pixies, Killing Joke, Grave Pleasures und Royal Blood ein exquisites Portfolio vorzuweisen. Als Mann für gewisse Stunden (und besonders schwierige Fälle) lenkte er den Perfektionismus von Tobias Forge in die richtigen Bahnen und sorgte auf „Prequelle“ für einen Bombensound.

Tom, wie kam es zu deiner Zusammenarbeit mit Tobias?

»Ich bin ursprünglich vom GHOST-Camp kontaktiert worden, um einen Testmix von ´Cirice´ für das „Meliora“-Album zu machen. Leider habe ich den Job damals nicht bekommen, aber sie sind auf mich zurückgekommen, als es um die „Popestar“-EP ging. Damals habe ich zum ersten Mal mit Tobias zusammengearbeitet, um ´Square Hammer´ und die Coverversionen zu machen. Danach hat er mir das Live-Album „Ceremony & Devotion“ anvertraut. Also war es eine natürliche Wahl, es einmal mit einer vollen Studioplatte zu versuchen.«

Warst du mit den Arbeiten von GHOST bereits vertraut?

»Ich kannte die Band seit ihren Anfangstagen, ein Freund hat mir damals ´Ritual´ und ´Elizabeth´ geschickt. Ich war von Beginn an angefixt, mir haben der Stil und das Songwriting extrem gut gefallen. Ich bin also ein Fan seit der Stunde null.«

Was waren die Gründe für GHOST, dir den Produzenten-Job anzuvertrauen?

»Wir haben einige gemeinsame Freunde in einer Band namens Opeth. Ich gehe davon aus, dass die mich weiterempfohlen haben. Ich habe außerdem einige Killing-Joke-Alben produziert, die Tobias anscheinend gut fand. Die Leute in seiner...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen