RH #372From the Underground

TKO

Der finale Knockout

TKO

Ring frei zur zweiten Runde: Etwa 30 Jahre nach der Auflösung sind TKO wieder am Start und werden beim Headbanger´s Open Air ihr Knalleralbum „In Your Face“ auf die Bühne bringen. Handschuhe an für einen Infight mit Sänger Brad Sinsel als Sparringspartner.

Während euer erstes Album „Let It Roll“ von 1979 sehr viel stärker vom Siebziger-Hardrock beeinflusst wurde, seid ihr auf dem Nachfolger „In Your Face“ von 1984 deutlich härter geworden. War dies Absicht gewesen?

»Wenn man die Musikerzusammenstellung verändert, verändert sich auch die Musik, und genau das passierte bei uns. Aber als Rockmusik-Fan änderte sich damals gleichzeitig auch mein Geschmack, wie es wohl bei vielen anderen auf der restlichen Welt ebenfalls passierte.«

Warum sind TKO einige Monate nach der Veröffentlichung des kommerzieller ausgerichteten Albums „Below The Belt“ von 1986 getrennte Wege gegangen?

»Wenn ich mir die Geschichte der Band ansehe, waren bei TKO immer hervorragende Individualisten beschäftigt. Eine solche Hybridband zusammenzuhalten, ist keineswegs einfach. Die Besetzung von „Below The Belt“ hielt allerdings noch etwa zwei Jahre, bevor sie sich trennte.«

Wie kam es zu den beiden kurzen Comebacks von TKO in den Jahren 1997 und 2001? Habt ihr einfach nur live gespielt, und warum ist nicht mehr passiert?

»Es waren sogar drei Reunions in dieser Zeit, aber sie waren nur als einmalige Angelegenheit gedacht. Es sollte immer nur eine einzige Show sein, bei der wir einfach unseren Spaß haben wollten.«

Was...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen