RH #370Interview

MINISTRY

Und alles wird Wut

Ministry

Die Republikaner sind an der Macht, Donald trumpelt durchs Weiße Haus – und bei MINISTRY zeigt die Formkurve wieder leicht nach oben. Und obwohl die Misere Al Jourgensen kreativ beflügelt, schlägt er im Interview überraschend optimistische Töne an.

Al, mit „AmeriKKKant“ erscheint dieser Tage dein 14. Studioalbum mit MINISTRY. Was ist dir heutzutage wichtiger: die Musik oder die Inhalte, die du mit einem Album transportierst?

»Keines von beidem. Interessant sind für mich die äußeren Umstände, die ein Album prägen. Du wirst als Künstler von verschiedenen Faktoren beeinflusst, von Menschen, die dich umgeben, von der Sphäre des Internets, von den Medien, von deiner Umwelt – und daraus wird dann ein Album. Bei einigen Liedern sind mir die Texte extrem wichtig, bei anderen überstrahlt die Musik alles andere. Da gibt es keine fixierten Abstufungen in der Bedeutung.«

Für mich ist „AmeriKKKant“ ein klassischer Slow-Grower, der eine gewisse Warmlaufzeit erfordert.

»Das ist merkwürdig. Speziell in der Mitte dieses Albums erreichen wir meiner Meinung nach klassisches MINISTRY-Territorium. Songs wie ´Antifa´ und ´Wargasm´ und selbst ´We´re Tired Of It´ hätten auf jedem unserer Klassiker stehen können. Wahrscheinlich macht der psychedelische Einstieg es manchen Leuten schwer, in die Platte hineinzukommen. Sie endet auch mit einigen abgefahrenen Parts, und wahrscheinlich entsteht dadurch ein etwas unzugänglicher Gesamteindruck. Einige Leute, die das Album gehört haben, haben es als „Punk...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsMINISTRY

AmeriKKKantRH #370 - 2018
Nuclear Blast/Warner (48:12)Totgesagte leben länger! So teilnahmslos man den le...
Last Tangle In Paris - Live 2012 DeFiBriLaTourRH #329 - 2014
(UDR/Warner)Warum nach „Enjoy The Quiet: Live At Wacken 2012“ ein weiteres D...
Enjoy The Quiet - Live At Wacken 2012RH #317 - 2013
(UDR/Wacken Records/EMI) Über MINISTRY lässt sich dieser Tage trefflich strei...
From Beer To EternityRH #316 - 2013
AFM/Soulfood (55:09) Die Zeiten, in denen man bei MINISTRY-Releases Vorfreude v...
Fix – The MovieRH #302 - 2012
(Gigantic Pictures) Bereits im Vorfeld gab es Knatsch: Al Jourgensen, der im Vo...
RelapseRH #299 - 2012
13th Planet/Soulfood (50:09) Dieser „Rückfall“ ist jedenfalls kein Reinfal...
Adios Putas Madres – LiveRH #264 - 2009
„Adios Putas Madres – Live“ stellt das Live-Vermächtnis von MINISTRY dar....
Cover UpRH #251 - 2008
(65:02) Al Jourgensen ist clever genug, nichts dem Zufall zu überlassen. Und s...
The Last SuckerRH #245 - 2007
(55:57) Es gibt nichts Schlimmeres, als den Eindruck einer Studio-Listening-Ses...
Rio Grande DubRH #243 - 2007
Nach dem letzten Revolting-Cocks-Album erscheint nun auch „Rio Grande Blood“...
Rio Grande BloodRH #228 - 2006
(51:25) Welch blutiges, fettes Rumpsteak direkt aus Texas frisch auf den Tisch!...
RantologyRH #221 - 2005
(75:33) Im Frühjahr wird ein neues MINISTRY-Album erscheinen - und wenn man si...
Houses Of The MoléRH #206 - 2004
(55:24) Al Jourgensen sagt, es sei endlich wieder Zeit für Wut, Wahrheit und W...
AnimositisominaRH #190 - 2003
(53:55) Viele dürften MINISTRY nach schwer verdaulichen Alben wie "Filth Pig" ...
SphinctourRH #179 - 2002
Wer noch einmal behauptet, diese Band sei Geschichte, wird mit einem ewigen Bann...
Greatest Fits RH #170 - 2001
MINISTRY-Fans haben es nicht leicht. Während andere Musikliebhaber im Jahrestak...
The Dark Side Of The SpoonRH #145 - 1999
Eins vorweg: In voller Lautstärke auf guten Boxen gibt es wohl kaum eine gnaden...
The Dark Side Of The SpoonRH #145 - 1999
Also, ich schon mal nicht! Nach drei Kopfhörer-Tests (an unterschiedlichen Tage...
Filth PigRH #105 - 1996
Das ist gewiß nicht das Album, das man bei Sonnenschein und guter Laune auflegt...
BoxRH #82 - 1993
Nahezu klangheimlich erschien unter der Obhut von Al Jourgensen vor Weihnachten ...
Psalm 69RH #64 - 1992
Voll ins Schwarze! Die Ankündigung von MINISTRY-Mastermind Al Jourgensen, das h...
Jesus Built My HotrodRH #58 - 1991
Na, endlich! Vor ca. einem Jahr hatte ich mir eingebildet, daß es Anfang '92 ge...
In Case You Didn't Feel Like Showing Up (Live)RH #46 - 1990
Okay, okay - ich bin kein großer MINISTRY-Experte (besitze nur dasletzte Album ...
Psalm 691992
Auch wenn das Live-Album "In Case You Didn´t Feel Like Showing Up" für wahre M...
Tapes Of Wrath
Eine DVD ausschließlich für MINISTRY-Fans, die ihren ganz persönlichen Video-...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen