RH #368Festivals & Live Reviews

PROCESSION

HAMMER OF DOOM XII

Procession

Der zweite Doom-Sixpack ist ganz bedächtig ausgetrunken. Und das zwölfte HAMMER OF DOOM sollte in jeder Hinsicht eine nicht enden wollende Feierstunde werden. Nachdem im letzten Jahr der Zuschauerzuspruch leider nicht überwältigend gewesen war, vermeldete das diesjährige Festival „ausverkauft!“. Verdientermaßen, denn es wurden zwei Tage ohne Tiefpunkte.

Freitag

Für den perfekten Auftakt sorgen THE TEMPLE: Ihr Erstling „Forevermourn“ zählte schon zu den besten Doom-Scheiben des letzten Jahres, und auch live begeistern die Griechen mit fesselnder Schwermut, die mit wunderschönen Gitarrenmelodien gespickt ist. Bei der Combo ist zwar nur sehr wenig Bewegung auf der Bühne angesagt, aber die riesengroße Musik reicht völlig, um die gesamte Bühne auszufüllen.
Bei WITCHWOOD ist Doom hingegen allenfalls als Spurenelement festzustellen. Dennoch passt der Classic Rock mit seiner Unterlage, bestehend aus Südstaaten-Flair und Jethro-Tull-igem Geflöte, sehr gut ins Programm, was sich in den Zuschauerreaktionen widerspiegelt. Außerdem beweist Sänger und Gitarrist Ricky Dal Pane, dass sich bei einem Fußpedal am besten der Handbetrieb eignet, um einen möglichst fuzzigen Klang zu erreichen. (sg)
PROCESSION betreten anschließend die Bühne, und da Uno Bruniusson hinter den Kesseln sitzt, hat die Band bei mir natürlich von vornherein ein paar Bonuspunkte. Leider sind diese recht schnell dahingeschmolzen, weil der Funke nicht so ganz überspringen mag. Spielerisch ist nichts zu bemängeln, aber der...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen