RH #365Festivals & Live Reviews

NILE, AURA NOIR, AUTOPSY, OVERKILL, TRIPTYKON, VADER, DESASTER, MARDUK, POSSESSED, INQUISICION, URFAUST, NIGHT DEMON, CANDLEMASS, MANTAR, ABBATH

»Gott will das nicht«

Abbath

„Da steckt mein ganzes Herz drin“, verrät uns PARTY.SAN-Mitveranstalter Jarne – und das spürt man auch. Das PARTY.SAN ist eines der wenigen Festivals, die mit ca. 10.000 Besuchern nicht gerade klein sind, aber trotzdem ihren Spirit nicht verlieren und authentisch bleiben, weil es sich von jeglichem Zirkus fernhält, damit der Festival-Tourismus ausbleibt und der Fokus einzig und allein auf einer Sache liegt: Extreme Metal. Bleibt so, wie ihr seid, wir kommen nächstes Jahr wieder!

DONNERSTAG

Ein klug gewählter Einstieg: NIGHT DEMON eröffnen das Party.San mit ihrem melodischen NWOBHM-Stoff, den man an diesem Wochenende kein zweites Mal mehr geboten bekommen wird, auf genauso mitreißende Art wie beim jüngsten Rock Hard Festival. Das Trio befriedigt spürbar Bedürfnisse nach melodischem Stoff und erfüllt die Rolle des Einpeitschers mit der bekannten Setlist (viel vom neuen Album „Darkness Remains“ plus das mutig mit nur einer Klampfe gezockte Maiden-Cover ´Wasted Years´) hervorragend – auch weil Jarvis Leatherby als Front-Flummi das Publikum vom Fleck weg für sich einnimmt.
Das Ersatzteillager AZARATH ist eigentlich die Zweitband von Behemoth´ Inferno, doch der Trommler lässt sich dort wie hier vertreten. Hinter den Kesseln hockt Stormblast (Infernal War), während Embrional-Frontmann Skullripper an der Spitze aushilft. Darum springt auch kein Funke vom für die Heimat der Musiker typischen Black- bis Death Metal über, und die stimmungsvollen Parts ihrer neuen Scheibe „In Extremis“...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

MARDUK13.05.2018CH-LuzernSchüürTickets
MARDUK15.05.2018CH-St. MauriceLe Manoir ClubTickets
MARDUK16.05.2018MünchenBackstage Tickets
MARDUK17.05.2018MannheimMS ConnexionTickets
NIGHT DEMON18.05.2018CH-AarauKiffTickets
MARDUK18.05.2018ErfurtClub From HellTickets
MARDUK19.05.2018GelsenkirchenRock Hard FestivalTickets
NIGHT DEMON20.05.2018GelsenkirchenRock Hard FestivalTickets
MANTAR05.06.2018FreiburgWalfischTickets
MANTAR06.06.2018KonstanzKulturladenTickets
MANTAR09.06.2018DresdenScheuneTickets
MANTAR17.06.2018LingenAlter SchlachthofTickets
MANTAR23.06.2018OldenburgUmbaubarTickets
NIGHT DEMON27.07.2018KasselK 19Tickets
NIGHT DEMON29.07.2018MünchenFree And EasyTickets
NIGHT DEMON31.07.2018MannheimMS ConnexionTickets
NIGHT DEMON01.08.2018OsnabrückBastard ClubTickets
NIGHT DEMON07.09.2018LünenLükazTickets

Reviews

AUTOPSY - Puncturing The GrotesqueRH #368 - 2017
Peaceville/Edel (23:55)Wer AUTOPSY nach ihrer Auflösung 1995 schwer vermisst ha...
- Wederganger/UrfaustRH #362 - 2017
Ván/Soulfood (23:00)Dass zwei befreundete, holländische Ván-Kapellen einen Pa...
NIGHT DEMON - Darkness RemainsRH #360 - 2017
Steamhammer/SPV (38:11) Das 2015er Full-length-Debüt „Curse Of The Damned“...
OVERKILL - The Grinding WheelRH #357 - 2017
Nuclear Blast/Warner (60:18)Mit „Ironbound“ haben OVERKILL ein vielbeachtete...
URFAUST - Empty Space MeditationRH #354 - 2016
Ván/Soulfood (43:07)Wer ein geeignetes Einstiegsalbum in den eigensinnigen URFA...
VADER - The EmpireRH #354 - 2016
Nuclear Blast/Warner (33:07)„Igni Et Tibis“ war zwar vielseitiger, doch VADE...
DESASTER - The Oath Of An Iron RitualRH #347 - 2016
Kollege Schilling hat es in seinem DESASTER-Vorabbericht im letzten Heft bereits...
MANTAR - Ode To The FlameRH #347 - 2016
In Hamburg sagt man Tschüss? Am Arsch! MANTAR, das Duo (!), das mit seinem 2014...
NIGHT DEMON - HEAVY METAL MIXTAPERH #345 - 2016
Die Kalifornier NIGHT DEMON sind nicht nur ´ne feine Echt-Metal-Zusammenrottung...
NILE - What Should Not Be UnearthedRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Universal (50:07)Extreme Überschallmusik kann so schön sein, wen...
INQUISICION - Codex GigasRH #335 - 2015
Australis (52:33)Die Chilenen INQUISICION sind wie immer eine sichere Bank: „C...
URFAUST - ApparitionsRH #335 - 2015
Ván/Soulfood (43:40)Man muss schon einem Typus von Musikhörer angehören, der ...
MARDUK - FrontschweinRH #333 - 2015
Century Media/Universal (52:39)Nix gegen MARDUKs antichristliche Pamphlete oder ...
DESASTER - A Desasterous Meeting/Live In BambergRH #327 - 2014
(High Roller/Hellbangers Moselfranken)Ein Vierteljahrhundert Black Thrash vom Fe...
DESASTER - Live In BambergRH #327 - 2014
High Roller/Soulfood (109:11)DESASTER waren immer eine starke Liveband, doch der...
OVERKILL - White Devil ArmoryRH #326 - 2014
Nuclear Blast/Warner (50:46)Dass OVERKILL vor einigen Monaten ankündigten, den ...
VADER - Tibi Et IgniRH #325 - 2014
Nuclear Blast/Warner (42:12)Wer geglaubt hat, VADER hätten in ihrer langen Karr...
TRIPTYKON - Melana ChasmataRH #324 - 2014
ALBUM DES MONATS Century Media/Universal (67:23) Gibt es ein einziges Wort, mi...
AUTOPSY - Tourniquets, Hacksaws And GravesRH #324 - 2014
Peaceville/Edel (49:01) Die AUTOPSY-Formel ist natürlich auch 2014 die gleiche...
MANTAR - Spit/White Nights EPRH #322 - 2014
Eigenproduktion (10:46) Von dem Hamburger Duo, das gerade auch ein Album beim f...
MANTAR - Death By BurningRH #321 - 2014
Svart/Cargo (44:38) Dafür, dass hinter MANTAR nur zwei Leute stecken, fährt d...
AUTOPSY - The Headless RitualRH #320 - 2013
FenrizView:(Peaceville Records) Es wundert mich manchmal, dass niemand die klei...
NIGHT DEMON - Night DemonRH #316 - 2013
Shadow Kingdom (13:52) Kalifornier auf dem NWOBHM-Trip: Auf seiner Debüt-EP wo...
AUTOPSY - The Headless RitualRH #315 - 2013
Peaceville/Edel (44:21) Mit dem AUTOPSY-Abschied „Shitfun“ und der Abscess-...
AUTOPSY - Born UndeadRH #307 - 2012
(Peaceville) Das Herzstück dieser schicken Digibook-DVD ist eine rund zweistü...
URFAUST - Ritual Music For The True ClochardRH #303 - 2012
Ván/Soulfood (49:39) Nach dem letztjährigen Album „Der freiwillige Bettler...
NILE - At The Gate Of SethuRH #302 - 2012
Nuclear Blast/Warner (47:45) Auf NILE ist stets Verlass. Bis auf ganz wenige Au...
MARDUK - Serpent SermonRH #301 - 2012
Century Media/EMI (46:41) Wegen ihres untoppbaren „Panzer Division Marduk“-...
AURA NOIR - Out To DieRH #299 - 2012
Indie/Edel (32:37) Gewohnt kompromissloses Geballer mit zahlreichen Possessed-,...
OVERKILL - The Electric AgeRH #299 - 2012
Nuclear Blast/Warner (50:33) „Ironbound“ war für viele das stärkste OVERK...
AUTOPSY - All Tomorrow´s FuneralsRH #298 - 2012
Peaceville/Edel (73:30) Wie bewahrt man echten, räudigen Old-School-Death-Meta...
DESASTER - The Arts Of DestructionRH #298 - 2012
Metal Blade/Sony (44:42) Die Koblenzer DESASTER waren mir schon immer sympathis...
VADER - Welcome To The Morbid ReichRH #292 - 2011
Nuclear Blast/Warner (37:45) Wow, welch ein Comeback! Die letzten beiden VADER-...
MARDUK - Iron DawnRH #290 - 2011
Regain/Soulfood (13:04) Zwei Sekunden lang warnt einen eine Alarmsirene vor dem...
AUTOPSY - Macabre EternalRH #289 - 2011
Peaceville/Edel (65:08) Jetzt wird´s ernst. Der Hype um die AUTOPSY-Reunion mi...
URFAUST - Der freiwillige BettlerRH #286 - 2011
Ván/Soulfood (45:51) Die Holländer URFAUST sind eine der originellsten und at...
TRIPTYKON - Shatter (Mini-Album)RH #283 - 2010
Fast 30 Minuten Nachschlag zum genialen TRIPTYKON-Debüt bietet dieses Mini-Albu...
AUTOPSY - The Tomb WithinRH #282 - 2010
Die wiedererstarkten widerborstigen Widerlinge machen ernst. AUTOPSY teleportier...
TRIPTYKON - Eparistera DaimonesRH #275 - 2010
Tom G. Warrior (bürgerlich: Thomas Gabriel Fischer) verdunkelt mit seiner Musik...
OVERKILL - IronboundRH #273 - 2010
Schön, dass einen eine Truppe wie OVERKILL auch nach 30 Betriebsjahren noch üb...
DESASTER - 1989 - 2009: Jubiläumsbox
Diese Box ist der absolute Hammer und enthält alles, was ein Die-hard-DESASTER-...
NILE - Those Whom The Gods DetestRH #270 - 2009
NILE begeistern in Sachen Härte und Präzision wie Vader und mit mystischen und...
MARDUK - Wormwood
Regain/Soulfood (45:57) VÖ: 25.09. Die bibelfesten Antichristen besingen im b...
VADER - Necropolis
(40:50) Piotr „Peter“ Wiwczarek hat sich von der Tatsache, dass seine kompl...
URFAUST - IX: Der Einsiedler/Verderber
(18:58) Die Holländer URFAUST (die die The-Devil´s-Blood-Mini-LP als Gastmusi...
AURA NOIR - Hades RiseRH #258 - 2008
Peaceville/SPV (38:19) Vor zwölf Jahren veröffentlichten die Norweger mit ...
VADER - XXVRH #255 - 2008
(95:20) Der VW Käfer des polnischen Death Metal hat sich mit seiner Profession...
OVERKILL - ImmortalisRH #246 - 2007
(49:21) Wenn es eine Konstante in der Speed/Thrash/Power-Metal-Szene gibt, dann...
DESASTER - Satan´s Soldiers SyndicateRH #245 - 2007
(37:26) Auf ihrem sechsten vollständigen Studioalbum (es gibt noch diverse Sin...
NILE - Ithyphallic
Der Ansatz, die Riffanzahl zu reduzieren, ist im Falle NILE lobenswert: So sind ...
MARDUK - Rom 5:12RH #240 - 2007
Regain/Soulfood (55:35) MARDUK sind zurück! Die Band hat es nach einigen Jahre...
DESASTER - Infernal Voices
Um »auch mal so was wie die „Expurse Of Sodomy“-Maxi in der Diskographie zu...
NILE - Legacy Of The Catacombs
(52:08) Was für eine gekonnte Veröffentlichungspolitik! Gerade zu dem Zeitpun...
VADER - The Art Of War
(14:31) So sehr ich die Polen-Deather auch liebe: Die unnötigen Mini-CDs von V...
DESASTER - AngelwhoreRH #220 - 2005
(52:12) Mit „Angelwhore“ veröffentlicht Deutschlands populärste Undergrou...
NILE - Annihilation Of The WickedRH #217 - 2006
(51:36) Drei Jahre nach dem Fabelwerk „In Their Darkened Shrines“ legen NIL...
OVERKILL - RelixIVRH #215 - 2005
(50:41) OVERKILL sind seit der 2003er Dampframme „Killbox 13“ wieder auf de...
INQUISICION - Metal Genocide
(46:20) Eigentlich hatte ich die Chilenen INQUISICION aufgrund ihrer letzten CD...
MARDUK - Plague AngelRH #211 - 2004
(45:23) Wer dachte, MARDUK seien ohne ihren charismatischen Ex-Frontmann Legio...
AURA NOIR - The Merciless
(27:45) Die Norweger AURA NOIR besitzen in True-Black-Metal-Kreisen einen fast...
DESASTER - Brazilian Blitzkrieg Blasphemies
(71:23) Bei ihrer ersten Südamerika-Show letztes Jahr in Sao Paulo wurde dies...
VADER - The Beast
(37:46) Wo VADER draufsteht, ist auch VADER drin! Prügelten sich die polnisch...
MARDUK - Funeral Marches And Warsongs
MARDUKs erste DVD wurde ewig verschoben, ist aber die Wartezeit absolut wert. Ke...
VADER - BloodRH #197 - 2003
(26:56) Es scheint zu einer schönen Regelmäßigkeit zu werden, dass VADER nac...
OVERKILL - Wrecking Everything - An Evening In Asbury Park
Absolut vorbildlich, wie OVERKILL den ersten DVD-Release ihrer Karriere gestalte...
OVERKILL - Kill Box 13RH #191 - 2003
(50:24) Gut zu wissen, dass die sich auf den letzten zwei Alben doch hörbar an...
MARDUK - World FuneralRH #190 - 2003
(47:14) Das achte Studioalbum der schwedischen Beelzebuben vereint endlich alle...
DESASTER - Divine BlasphemiesRH #188 - 2002
(40:42) Ich hatte ehrlich gesagt Bedenken, ob man DESASTER ohne das markante Or...
NILE - In Their Darkened Shrines
Es gibt nicht viele Todesblei-Combos jüngeren Datums, die man in einem Blindfol...
OVERKILL - Wrecking Everything - LiveRH #183 - 2002
Dass OVERKILL nicht nur zu den besten Thrash-, sondern gleichzeitig auch zu den ...
VADER - RevelationsRH #181 - 2002
Das neue Album der polnischen Death-Kings beginnt mit ´Epitaph´ untypisch mit ...
MARDUK - La Grande Danse MacabreRH #166 - 2001
(45:27) Sie hatten es ja angekündigt: Nach der Knüppelorgie "Panzer Division M...
VADER - Reign Forever World
(32:20) Drei nagelneue Songs ('Reign Forever World', 'Frozen Paths' und 'Privile...
DESASTER - Tyrants Of The NetherworldRH #165 - 2000
(42:32) Mit diesem Album krönen sich DESASTER selbst zu Deutschlands Undergroun...
MARDUK - Infernal EternalRH #165 - 2000
(79:30) Alle Power-, Rondo Veneziano-, New- und Baggy Pants-Metaller ab in die L...
OVERKILL - BloodlettingRH #162 - 2000
Nein, einen Aderlass haben OVERKILL nicht erlitten, auch wenn sie uns das mit de...
NILE - In The Beginning
Auf diesem Silberling finden sich die hierzulande niemals offiziell (bzw. nur al...
NILE - Black Seeds Of Vengeance
Das ist der Stoff aus dem die (feuchten) Todesblei-Träume gemacht sind! Die Äg...
VADER - Litany
Halleluja, was für ein gewaltiges Brett! Dass "Litany" ein starkes Album geword...
DESASTER - Ten Years Of Total Desaster
Die deutschen Black-Thrasher feiern ihr zehnjähriges Bandjubiläum - und warten...
MARDUK - Obedience (EP)RH #154 - 2000
Die Panzerdivision läutet den nächsten Feldzug ein. Allerdings nur einen 3-Son...
OVERKILL - CoverkillRH #150 - 1999
Man mag über Sinn oder Unsinn der momentan grassierenden Cover-Mania diskutiere...
MARDUK - Panzer Division MardukRH #146 - 1999
Sie sind nicht gerade zartbesaitet, die Herren MARDUK, und hauen der Welt ihre M...
OVERKILL - NecroshineRH #142 - 1999
Daß die New Yorker Thrash-Posse auch im 19. Jahr des Bestehens ihr kreatives Pu...
VADER - Live In Japan
Daß VADER einer der energetischsten Live-Acts der gesamten Todesbleiszene sind,...
AURA NOIR - Deep Tracts Of Hell
Der '97er Einstand "Black Thrash Attack" hat mich nicht eben vom Hocker gehauen,...
DESASTER - Hellfire´s DominionRH #139 - 1998
Selten war sich der deutsche Underground so einig: DESASTER sind die wichtigste ...
NILE - Amongst The Catacombs Of Nephren-Ka
Bereits das vor gut zwei Jahren vom (mittlerweile nicht mehr existenten) Label V...
MARDUK - NightwingRH #132 - 1998
MARDUK sind eine Band, die bei mir recht zwiespältige Gefühle hervorruft. Eine...
VADER - Black To The Blind
VADER sind ganz die alten geblieben! Auch auf ihrem neuesten regulären Longplay...
OVERKILL - From The Underground And BelowRH #125 - 1997
Keine einschneidenden Veränderungen bietet der neueste Silberling der New Yorke...
MARDUK - Live In GermaniaRH #123 - 1997
Eigentlich sollte die Scheibe ja "The Black Years" heißen, was dem enthaltenen ...
DESASTER - Stormbringer
Auch wenn die süddeutschen DESASTER gemeinhin gerne als Black Metal-Band gehand...
OVERKILL - Fuck You And Then SomeRH #121 - 1996
Diese OVERKILL-Compilation dürfte wohl nur beinharten Fans, die eh alles von ih...
AURA NOIR - Black Thrash AttackRH #120 - 1996
Der Titel der Scheiblette verrät schon einiges über die Musik von AURA NOIR, e...
VADER - Future Of The Past
Hach ja, ich bin bestimmt kein Ewiggestriger und kann Leute, die immer wieder vo...
VADER - The Darkest Age - Live '93
Nun hat sich doch noch eine Firma gefunden, die den nicht mehr ganz frischen Liv...
DESASTER - A Touch Of Medieval Darkness
Blutrot versinkt die Sonne im Westen zwischen den violetten Wolken eines heraufz...
VADER - De Profundis
Jau, das ist mal wieder ganz nach meinem Geschmack. Auf ihren zahlreichen Gigs i...
OVERKILL - The Killing KindRH #105 - 1996
So stark waren Overkill seit 'Under The Influence' nicht mehr - und diese Scheib...
AUTOPSY - ShitfunRH #100 - 1995
Die Sparte ,,Gestörten-Metal'' birgt doch immer wieder nette Überraschungen. A...
OVERKILL - 10 Years Of Wrecking Your Neck - LiveRH #96 - 1995
Mit "Wrecking Your Neck - Live" feiern Overkill ihr zehnjähriges Bandbestehen (...
OVERKILL - W.F.O.RH #87 - 1994
Nicht wenige wollten New Yorks Aushängeschild in Sachen Thrash nach dem eher du...
MARDUK - Those Of The UnlightRH #80 - 1993
Releases aus dem Hause Osmose Productions haben in den seltensten Fällen etwas ...
OVERKILL - I Hear BlackRH #71 - 1993
Wie gerne hätte ich das Gegenteil geschrieben, aber es ist leider nicht zu leug...
AUTOPSY - Acts Of The UnspeakableRH #67 - 1992
Ich dachte eigentlich immer, daß ich ein ruhiger und besonnener Autofahrer wär...
AUTOPSY - Fiend For BloodRH #60 - 1991
Eigentlich haben AUTOPSY ja noch einen bei mir gut. Leider hatte ich seinerzeit,...
VADER - Morbid Reich
Schon ein bißchen älter ist die Debüt-LP von VADER, der neben Creation Of Dea...
OVERKILL - HorrorscopeRH #54 - 1991
Anfangs war ich ja zugegebenermaßen etwas enttäuscht vom neuen OVERKILL-Album,...
AUTOPSY - Mental FuneralRH #49 - 1991
Auweia - 'ne zwiespältige Sache, die neue AUTOPSY-LP. Generell kann man sagen, ...
AUTOPSY - Severed SurvivalRH #38 - 1990
Ja, ja - es ist uns bekannt, daß dieses Scheibchen schon ziemlich lange auf dem...
OVERKILL - The Years Of DecayRH #35 - 1989
OVERKILL gehören zwar zu den 'Etablierten', konnten aber meiner Meinung nach au...
OVERKILL - Under The InfluenceRH #28 - 1988
Mit Slayer und OVERKILL haben in den vergangenen Wochen die Bands, denen man nac...
OVERKILL - Fuck YouRH #23 - 1987
Sprichwörtlich in letzter Minute erreicht uns das Vorabtape der neuen OVERKILL-...
POSSESSED - The Eyes Of HorrorRH #22 - 1987
Nach der letzten Schlappe mit "Beyond The Gates" trumpfen POSSESSED (unerwartet)...
OVERKILL - Taking OverRH #21 - 1987
Der Titel ist wahrlich nicht übertrieben. Mit diesem Album werden OVERKILL wohl...
POSSESSED - Beyond The GatesRH #19 - 1986
Um ehrlich zu sein, bin ich von dieser zweiten POSSESSED-LP enttäuscht. Das Son...
OVERKILL - Feel The FireRH #15 - 1985
OVERKILL dürfte wohl die letzte bekannte Undergroundband sein, die hiermit ihr ...
POSSESSED - Seven ChurchesRH #13 - 1985
Warum müssen diese jungen Leute immer solch einen Lärm machen? Wir waren ja fr...
OVERKILL - OverkillRH #11 - 1984
Selten war ich auf eine Platte so gespannt wie auf diese. Wer den Bericht im let...
VADER - The Ultimate Incantation
Mit dieser Scheibe meldet sich eine hoffnungsvolle Kapelle aus Polen erstmals la...
POSSESSED - Seven Churches1985
„Diese Platte ist genau das Richtige für Leute, die täglich zum Bahnhof zieh...
OVERKILL - Feel The Fire1985
OVERKILL gehören zum harten Kern der US-Metal-Elite und blicken auch heute noch...