RH #361Interview

U.D.O., ACCEPT, DIRKSCHNEIDER

Mach´s nicht wie Ozzy

Udo Dirkschneider

Bei Veröffentlichung dieses Heftes dauert es nur noch wenige Tage, bis es laut wird im Amphitheater Gelsenkirchen. Zu euren Favoriten beim diesjährigen Rock Hard Festival gehören, wie ihr uns auf vielen Kanälen mitgeteilt habt, ganz klar DIRKSCHNEIDER, die mit einer „Farewell To Accept“-Show antreten. Frontmann Udo Dirkschneider plauschte im Vorfeld mit uns über alte Zeiten, neue Musiker, die nächste U.D.O.-Scheibe und ganz großes (Amphi-)Theater.

Udo, du hast vor Kurzem verkündet, deine DIRKSCHNEIDER-Tour verlängern zu wollen. Im Herbst geht es mit neuer Setlist weiter, worauf ich später noch zu sprechen kommen möchte. Zunächst einmal aber: Werden wir euch beim Rock Hard Festival noch mit der alten Setlist erleben, oder wird es bereits einige Überraschungen geben?

»Im Moment ist die alte Setlist geplant, aber unter Vorbehalt sage ich mal, dass wir eventuell eine oder zwei andere Nummern mit aufnehmen könnten. Ich kann es aber noch nicht mit Sicherheit sagen, denn wir haben einen neuen Gitarristen in der Band, und das ist natürlich auch ein bisschen mit den Proben verbunden. Wahrscheinlich werden wir also auf das Programm zurückgreifen, das wir 2016/2017 bisher gespielt haben, und eigentlich erst im Herbst mit dem neuen Programm loslegen.«

Neues U.D.O.-Material erwartet uns demnach nicht? Ihr habt ja bereits angefangen, am nächsten Album herumzuschrauben.

»Nee, so weit sind wir noch nicht. Wir sind zwar schon fleißig dabei, befinden uns momentan aber noch ungefähr im ersten...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

DIRKSCHNEIDER02.12.2017LeipzigHaus Auensee Tickets
DIRKSCHNEIDER03.12.2017OberhausenTurbinenhalle Tickets
DIRKSCHNEIDER05.12.2017HamburgGroße FreiheitTickets
DIRKSCHNEIDER06.12.2017HannoverCapitolTickets
DIRKSCHNEIDER07.12.2017BremenAladin Tickets
DIRKSCHNEIDER09.12.2017OsnabrückHyde Park Tickets
DIRKSCHNEIDER10.12.2017BerlinHuxley´s Tickets
DIRKSCHNEIDER12.12.2017KölnEssigfabrikTickets
DIRKSCHNEIDER15.12.2017TuttlingenStadthalleTickets
DIRKSCHNEIDER17.12.2017StuttgartLKATickets
DIRKSCHNEIDER19.12.2017CH-PrattelnZ7 Tickets
DIRKSCHNEIDER22.12.2017GeiselwindEventhalleTickets
DIRKSCHNEIDER23.12.2017MannheimMaimarkthalleTickets

Reviews

ACCEPT - Restless And LiveRH #356 - 2016
(Nuclear Blast/Warner)ACCEPT beginnen das neue Jahr laut, bunt und heftig: „Re...
DIRKSCHNEIDER - Live - Back To The RootsRH #354 - 2016
AFM/Soulfood (129:42)Vor einiger Zeit kündigte der ehemalige Accept-Fronter Udo...
U.D.O. - Navy Metal NightRH #340 - 2015
(AFM Records/Soulfood)Himmel hilf, warum denn nur? Ich hätte ahnen können, das...
U.D.O. - DecadentRH #333 - 2015
AFM/Soulfood (59:51)Junge, Junge, jetzt will´s Onkel Dirkschneider aber noch ma...
ACCEPT - Blind RageRH #328 - 2014
Nuclear Blast/Universal (58:38)Hut ab! Neben Kreator gibt es momentan keine ande...
U.D.O. - Steelhammer - Live From MoscowRH #326 - 2014
AFM/Soulfood (102:46)Schon wieder ein neues Livealbum? Mit dieser Doppelscheibe,...
U.D.O. - SteelhammerRH #313 - 2013
AFM/Soulfood (62:05) Normalerweise geht man bei U.D.O. davon aus, dass mit eine...
U.D.O. - Live In SofiaRH #307 - 2012
(AFM/Soulfood) Mitgeschnitten im letzten Jahr während der „Rev-Raptor“-Tou...
U.D.O. - CelebratorRH #301 - 2012
AFM/Soulfood (106:40) Zum 25-jährigen U.D.O.-Jubiläum - und zum 60. Geburtsta...
ACCEPT - StalingradRH #299 - 2012
Nuclear Blast/Warner (51:39) Haben sie es nun geschafft oder nicht? Ist „Stal...
U.D.O. - REV-RaptorRH #289 - 2011
PLUSMINUS AFM/Soulfood (51:10) Gute Zeiten für Freunde des klassischen Accept...
ACCEPT - Blood Of The NationsRH #280 - 2010
Nuclear Blast/Warner (67:37) Damit konnte wirklich keiner rechnen! 14 Jahre n...
U.D.O. - DominatorRH #268 - 2009
(45:10) „Uns“ Udo kündigte es ja bereits an - und er hat Wort gehalten: Da...
U.D.O. - Mastercutor Alive RH #258 - 2008
ZYX (140:59) Mit der Doppel-CD „Mastercutor Alive" (kommt auch als DVD) leg...
U.D.O. - MetallizedRH #248 - 2007
(72:01) Mit dieser Best-of-Scheibe wird uns auch abseits des letzten Geniestrei...
U.D.O. - MastercutorRH #241 - 2007
AFM/Soulfood (50:37) Ein derart hartes, modernes und mit Hits gespicktes Album ...
U.D.O. - Mission No. XRH #221 - 2005
(47:25) Nachdem die Accept-Sommer-Festivals gelaufen sind und wegen einiger dis...
U.D.O. - 24/7 EPRH #218 - 2005
(21:20) Der Appetithappen fürs neue Album „Mission No. X“ ist mit gleich d...
U.D.O. - ThunderballRH #203 - 2004
(45:52) Kurskorrektur bei U.D.O.: Nachdem das letzte Studioalbum "Man and Mach...
U.D.O. - Nailed To Metal - The Missing TracksRH #196 - 2003
(60:07) Da das Repertoire eines U.D.O.-Gigs bekanntlich auch viel Accept-Materi...
U.D.O. - Man And MachineRH #179 - 2002
„Man And Machine“ erinnert nicht nur vom Titel her an das zweite U.D.O-Album...
U.D.O. - Live In RussiaRH #174 - 2001
Es war Zeit. Zeit für ein U.D.O.-Livealbum. Vier Platten vor der Accept-Reunion...
U.D.O. - HolyRH #150 - 1999
Wie schon in den News der letzten Ausgabe zu lesen war, orientiert sich das neue...
U.D.O. - No LimitsRH #132 - 1998
Bereits das letztjährige Comeback-Album "Solid" war nicht von schlechten Eltern...
ACCEPT - Accept All Areas - WorldwideRH #127 - 1997
Auf der wohl allerletzten offiziellen ACCEPT-Scheibe gibt's in Form einer Doppel...
U.D.O. - SolidRH #119 - 1997
Eines ihrer Probleme wird die definitive Metalstimme Udo Dirkschneider auch beim...
ACCEPT - PredatorRH #105 - 1996
Eins vorweg: Die Tatsache, daß ACCEPT im Interview dieser Ausgabe derart offen ...
ACCEPT - Death RowRH #90 - 1994
Mit einiger Berechtigung wurde das Comeback von ACCEPT in den einschlägigen Med...
ACCEPT - Objection OverruledRH #69 - 1993
Udo Dirkschneider und ACCEPT gehören zusammen wie die Faust aufs Auge, der Arsc...
U.D.O. - TimebombRH #49 - 1991
Man kann ja zu Udo Dirkschneider stehen, wie man will, aber man muß anerkennen,...
ACCEPT - Staying A LifeRH #43 - 1990
Mit vorliegender Live-Scheibe gilt es nun endgültig Abschied zu nehmen von eine...
U.D.O. - Faceless WorldRH #37 - 1990
Man könnte es sich einfach machen und behaupten, daß die neue U.D.O. genauso k...
ACCEPT - Eat The HeatRH #32 - 1989
Tja, wie ist sie nun geworden, die LP der "neuen" ACCEPT? Zunächst einmal möch...
U.D.O. - Mean MachineRH #31 - 1989
Mit seinem ersten Solo-Album "Animal House" trat Udo Dirkschneider schon vor Jah...
U.D.O. - Animal HouseRH #24 - 1987
Udo Dirkschneiders Ausstieg (Rausschmiß?) bei Accept und die damit verbundenen ...
ACCEPT - Russian RouletteRH #16 - 1986
Über "Russian Roulette" brauche ich an dieser Stelle wohl keine großen Worte m...
ACCEPT - Metal HeartRH #11 - 1985
Damit wären die goldenen "Restless & Wild"-Zeiten für ACCEPT endgültig vorbei...
ACCEPT - Balls To The WallRH #3 - 1983
Zuerst sollte diese Scheibe LP des Monats werden, doch leider hat mich die neue ...
ACCEPT - Breaker1981
Als ACCEPT 1981 ihr drittes Album „Breaker“ veröffentlichten, setzten sie d...
ACCEPT - Balls To The Wall1983
Bei der Besprechung dieses Klassikers hatte unser werter Herausgeber offenbar ke...
ACCEPT - Restless And Wild1982
Es gibt Momente im Leben eines Metal-Fans, die man sein ganzes Leben nicht vergi...