RH #354Interview

DARK TRANQUILLITY

Sechs schlaflose Monate

Dark Tranquillity

Zum Zeitpunkt dieses Interviews herrscht gerade strahlender Sonnenschein über Dortmund, und ein ebenso munterer wie warmherziger DARK TRANQUILLITY-Fronter Mikael Stanne begrüßt uns zum Gespräch. Die schwedischen Melo-Deather haben gerade ihren elften Langspieler im Kasten, und Mikael lässt sich die ersten Hintergründe dazu entlocken.

Mikael, ihr seid schon seit dem Wochenende hier in Deutschland, nachdem ihr das Essener Turock Open Air headlinen durftet. Wie war die Show?

»Richtig, richtig cool! Ich hatte gar keine Ahnung, was mich bei diesem Festival erwartet, weil ich vorher noch nie davon gehört hatte. Als ich mir ein paar Fotos ansah, dachte ich: „Ach, das sieht ja gemütlich aus“, aber in Wahrheit gehörte es ja zu einem stadtweiten Festival, ganz Essen feierte. Plötzlich standen da also 8.000 Leute vor der Bühne und sind mit uns abgegangen, das war definitiv eins der Highlights dieses Sommers, total verrückt!«

Neue Songs habt ihr aber noch nicht gespielt, oder?

»Nee, wir hatten noch keine Zeit, das neue Zeug zu proben, das ist ja dieses Mal alles noch total frisch. Wir haben den Mix des neuen Albums erst vor drei, vier Wochen fertiggestellt. Der Gedanke, dass andere Leute die Platte schon gehört haben, ist unglaublich für mich, ich hab sie noch nicht mal meinen Freunden gezeigt (lacht). Normalerweise hast du ja ein bisschen Zeit dazwischen, aber hier rief mich schon einen Tag, nachdem der Mix fertig war, die schwedische Presse an, und ich meinte nur: „Hä? Wie? Was? Warte...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ANNIHILATOR + BEHEMOTH + BLACK MESSIAH + BRAINSTORM + DELAIN + EISREGEN + FINNTROLL + KATAKLYSM + KISSIN' DYNAMITE + KORPIKLAANI + u.v.m.08.07.2016
bis
10.07.2016
GeiselwindOUT & LOUD FESTIVALTickets
ARCH ENEMY + BLIND GUARDIAN + DEATH ANGEL + DESERTED FEAR + DEW-SCENTED + HEAVEN SHALL BURN + ICED EARTH + IN EXTREMO + KORPIKLAANI + LORD OF THE LOST + u.v.m.05.07.2017
bis
07.07.2017
BallenstedtROCKHARZ OPEN AIRTickets
IN EXTREMO + ICED EARTH + MEMORIAM + HATESPHERE + WORDS OF FAREWELL + CROSSPLANE + FATEFUL FINALITY + WAR KABINETT + STORM SEEKER + ENSIFERUM + u.v.m.13.07.2017
bis
15.07.2017
Neukirchen-VluynDONG OPEN AIRTickets
MEGADETH + KREATOR + WINTERSUN + ELUVEITIE + MGLA + HEAVEN SHALL BURN + VITAL REMAINS + EPICA + HATEBREED + FIDDLER'S GREEN + u.v.m.16.08.2017
bis
19.08.2017
DinkelsbühlSUMMER BREEZETickets

ReviewsDARK TRANQUILLITY

AtomaRH #354 - 2016
Century Media/Sony (49:40)„We Are The Void“ stürzte DARK TRANQUILLITY in ei...
ConstructRH #313 - 2013
Century Media/EMI (42:27) „Construct“ stellt nicht nur das zehnte DARK TRAN...
We Are The VoidRH #274 - 2010
»Das Grundthema des neuen Albums ist die Leere in uns allen. Weil wir es nicht ...
Yesterworlds - The Early Demos
DARK TRANQUILLITY Yesterworlds - The Early Demos Century Media/EMI (52:12) ...
FictionRH #240 - 2007
Century Media/EMI (45:51) Die Göteborger sind eine Klasse für sich. Das Sexte...
CharacterRH #213 - 2005
(48:10) Wie sich bereits beim Vorgänger „Damage Done“ ankündigte, haben d...
Lost To ApathyRH #211 - 2004
(17:26) Vorab zum neuen Album „Character“ erscheint diese ausschließlich ...
Live Damage
Das Herzstück dieser DVD ist ein 66-minütiges Konzert, mitgeschnitten im Febru...
ExposuresRH #205 - 2004
(141:44) Nope, leider ist das hier kein neues Studioalbum. „Exposures“ trä...
Live Damage
Dass die DVD nach der CD das nächste Abzock-Medium ist, dürfte sich mittlerwei...
Damage DoneRH #183 - 2002
Die Miterfinder des schwedischen Melodic-Death haben nicht auf der faulen Haut g...
HavenRH #159 - 2000
Müssen DARK TRANQUILLITY In Flames echt alles nachmachen? Nicht nur, dass sie e...
ProjectorRH #146 - 1999
DARK TRANQUILLITY haben lange gebraucht, um dahin zu kommen, wo sie heute sind. ...
The Mind´s IRH #121 - 1997
DARK TRANQUILLITY-Fans können aufatmen! Die fünf sympathischen Schweden haben ...
Enter Suicidial AngelsRH #116 - 1996
Nach jeder LP bringen die Schweden eine Mini heraus, um ihre Fans schon mal auf ...
The GalleryRH #105 - 1995
Schon 1993, als das Debüt 'Skydancer' herauskam, war die Death Metal-Truppe vie...