RH #353Festivals & Live Reviews

SATYRICON, MOONSPELL, ARCH ENEMY, LACUNA COIL, DEVILDRIVER, MANTAR, JINJER, DRESCHER, TUXEDOO, AND THEN SHE CAME

Unter und auf dem Berge

Arch Enemy

Sommer, Sonne, Metal-Festivals? In diesem Jahr eher nicht so, soff doch ein Großteil der deutschen Outdoor-Veranstaltungen im Regen ab oder wurde gar abgesagt. Wir reisten der Sonne hinterher, nach Graz zum von Napalm Records veranstalteten METAL ON THE HILL-Festival.

Freitag

Graz, die mit 280.000 Einwohnern zweitgrößte Metropole Österreichs und Hauptstadt der Steiermark, empfängt den Besucher mit strahlendem Sonnenschein. Und noch jemand strahlt übers ganze Gesicht: Wolfgang Liu Kuhn, seit Jahren für euer Lieblingsmagazin als China-Korrespondent tätig, hat den Smog in Peking hinter sich gelassen und ist vor wenigen Wochen in die alte Heimat zurückgezogen. Das ist insofern prima, als dass Meister Kuhn nicht nur ein profunder Kenner der österreichischen Metalszene ist, sondern nebenbei auch der beste Stadtführer, den man sich wünschen kann. Beim Schlendern durch die malerisch verwinkelten Gassen der Altstadt mit ihren gefühlt einhundert Plätzen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, erzählt der Heimkehrer von seinem bewegten Leben in Peking und berichtet, dass seine Frau Lucy anfangs so ihre Schwierigkeiten mit der „Stille“ in Graz hatte. Logisch, wenn man die hektische Betriebsamkeit des chinesischen Molochs gewohnt ist. Heute ist Lucy aber gut drauf, denn zumindest im Dom im Berg ist es mit der Ruhe nicht weit her. Etwa 600 Zuschauer passen in den Club, der mitten in der Stadt liegt und in den Felsen des Schlossbergs getrieben wurde. Metallischer geht es nimmer, und als Ruhrgebietler fühlt man sich zwangsläufig an eine Grubenfahrt erinnert, wenn man den Eingang passiert und einige hundert Meter durch den Berg läuft, ehe man an der Theke des Clubs andocken kann. Charmant, charmant. Und irgendwie hält sich bei diesem Ambiente sogar das Entsetzen über die gewagten Outfits von TUXEDOO in Grenzen. Wenn man schon mitten im Berg steht, locken einen auch sechs Burschen in Tracht, die eigenen Aussagen zufolge „Austrian Alpencore“ spielen, nicht wirklich aus der Reserve. Der Typ hinter mir grummelt zwar was von „Slipknot für Schluchtenscheißer“ in sein Bierglas, ehe mit DRESCHER schon die nächsten einheimischen Filigrantechniker auf der Bühne stehen und Folk Thrash – samt Mundart-Texten und Akkordeonklängen – auf das Publikum einprasseln lassen. Sehr speziell, vor allem als der Falco-Hit ´Rock Me Amadeus´ intoniert wird und die ersten Reihen vor der Bühne begeistert in den Refrain einsteigen. ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SATYRICON24.09.2017HamburgGrünspan Tickets
SATYRICON25.09.2017EssenTurock Tickets
SATYRICON09.10.2017CH-ZürichDynamoTickets
SATYRICON10.10.2017MünchenBackstage Tickets
SATYRICON11.10.2017AT-WienSzene Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY12.10.2017EssenZeche Carl Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY13.10.2017HamburgMarkthalleTickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY14.10.2017LeipzigConne Island Tickets
SATYRICON16.10.2017BerlinSO 36 Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY25.10.2017CH-MontheyPont RougeTickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY26.10.2017CH-ZürichDynamo Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY27.10.2017MünchenBackstage Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY28.10.2017AT-WienFlexTickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY29.10.2017AT-GrazPPCTickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY05.11.2017NürnbergHirsch Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY08.11.2017HannoverCapitolTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING11.11.2017AndernachJuzTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING12.11.2017AT-WörglKomma Tickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY15.11.2017KölnStollwerckTickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY16.11.2017WiesbadenSchlachthofTickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY17.11.2017StuttgartLKATickets
KADAVAR + MANTAR + DEATH ALLEY18.11.2017BerlinColumbiahalleTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING22.11.2017CH-AarburgMusigburgTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING24.11.2017AschaffenburgColos-Saal Tickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING25.11.2017LeipzigHellraiserTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING26.11.2017WeinheimCafé CentralTickets
LACUNA COIL + CELLAR DARLING11.12.2017BochumZecheTickets
MANTAR + DEATHRITE29.12.2017OsnabrückBastard ClubTickets
MANTAR + DEATHRITE30.12.2017DresdenScheuneTickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER12.01.2018MünchenTonhalle Tickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER13.01.2018StuttgartLKATickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER15.01.2018CH-ZürichKomplexTickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER26.01.2018OberhausenTurbinenhalle Tickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER27.01.2018GeiselwindMusic Hall Tickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER29.01.2018HamburgGroße FreiheitTickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER05.02.2018BerlinHuxley´s Tickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER06.02.2018WiesbadenSchlachthofTickets
ARCH ENEMY + WINTERSUN + TRIBULATION + JINJER07.02.2018SaarbrückenGarageTickets

Reviews

ARCH ENEMY - Will To PowerRH #364 - 2017
Century Media/Sony (51:00)Die größte Leistung von Sängerin Alissa White-Gluz ...
ARCH ENEMY - As The Stages Burn!RH #360 - 2017
(Century Media/Sony)Klotzen statt Kleckern: ARCH ENEMY fahren mit dem limitierte...
DRESCHER - SteinfeldRH #354 - 2016
Napalm/Universal (48:20)Die hohe Zeit deutschsprachiger Metalbands ist vorbei; w...
JINJER - King Of EverythingRH #351 - 2016
Napalm/Universal (42:08)Es gibt Bands, deren pseudomoderne, zu viel auf einmal w...
AND THEN SHE CAME - And Then She CameRH #350 - 2016
PLUS-MINUS DME/Universal (40:22)Krypteria machen nach vierjähriger Pause weite...
LACUNA COIL - DeliriumRH #349 - 2016
PLUS-MINUS Century Media/Sony (44:52)Man kann es drehen und wenden, wie man wil...
DEVILDRIVER - Trust No OneRH #348 - 2016
Napalm/Universal (41:40)Das umstrittene Coal-Chamber-Comeback musste sich Dez Fa...
MANTAR - Ode To The FlameRH #347 - 2016
In Hamburg sagt man Tschüss? Am Arsch! MANTAR, das Duo (!), das mit seinem 2014...
MOONSPELL - ExtinctRH #335 - 2015
Napalm/Universal (45:39)Dass die Portugiesen mit ihrem 2012er Doppelpack „Alph...
JINJER - Cloud FactoryRH #328 - 2014
The Leaders Group (37:57)Aus der Ukraine hörte man in den letzten Monaten eher ...
ARCH ENEMY - War EternalRH #325 - 2014
Century Media/Universal (47:30)Das gut einminütige, sich dramatisch aufbauende ...
LACUNA COIL - Broken Crown HaloRH #323 - 2014
Century Media/Universal (47:41) Na, so was! Im Review zum letzten Album „Dark...
MANTAR - Spit/White Nights EPRH #322 - 2014
Eigenproduktion (10:46) Von dem Hamburger Duo, das gerade auch ein Album beim f...
MANTAR - Death By BurningRH #321 - 2014
Svart/Cargo (44:38) Dafür, dass hinter MANTAR nur zwei Leute stecken, fährt d...
SATYRICON - SatyriconRH #317 - 2013
Roadrunner/Warner (51:16) Auch eine Album-Pause von fünf Jahren seit der letzt...
DEVILDRIVER - Winter KillsRH #316 - 2013
Napalm/Universal (58:39) „Irgendwie klingt die neue DEVILDRIVER genau wie die...
MOONSPELL - Alpha NoirRH #300 - 2012
Napalm/Edel (40:56) Irgendwie ist es kauzig, wenn MOONSPELL-Frontmann Fernando ...
LACUNA COIL - Dark AdrenalineRH #297 - 2012
Century Media/EMI (45:10) Irgendwie wirkt es für Fans der frühen Stunde imme...
ARCH ENEMY - Khaos LegionsRH #289 - 2011
Century Media/EMI (54:59) Das achte reguläre Studioalbum von ARCH ENEMY starte...
DEVILDRIVER - BeastRH #286 - 2011
Roadrunner/Warner (55:25) Mit „Pray For Villains“ haben sich DEVILDRIVER au...
ARCH ENEMY - The Root Of All EvilRH #269 - 2009
Century Media/EMI (52:30) VÖ: 25.09. Neueinspielungen altbekannter Songs? Tut...
DEVILDRIVER - Pray For VillainsRH #267 - 2009
DEVILDRIVER Pray For Villains Roadrunner/Warner (56:16) DEVILDRIVER sind ei...
LACUNA COIL - Shallow LifeRH #264 - 2009
Zwölf Songs in 44 Minuten sprechen eine deutliche Sprache: LACUNA COIL position...
SATYRICON - The Age Of NeroRH #259 - 2008
Roadrunner/Warner (43:03) Der Klassiker „Nemesis Divina“ markierte den melo...
MOONSPELL - Night EternalRH #253 - 2008
(44:20) Seit sich MOONSPELL mit "The Antidote" ihren musikalischen Wurzeln zu...
MOONSPELL - Under Satanae
(50:32) MOONSPELL sind eine Band, die ihre Fans schon mit allen möglichen Entw...
ARCH ENEMY - Rise Of The TyrantRH #245 - 2007
(48:32) Dicke Hose! Was Michael Amott und sein zurückgekehrter Bruder Christop...
DEVILDRIVER - The Last Kind Words
Roadrunner/Universal (45:50) Mit ihren beiden Alben und starken Shows (u.a. bei...
SATYRICON - Now, DiabolicalRH #228 - 2006
(44:56) Black Metal bedeutet auch, dass man an der Musik und am Gesang erkennt,...
MOONSPELL - Memorial
(59:31) Das so genannte Queensryche-Syndrom ist die Vogelgrippe der Musikszene....
MOONSPELL - Memorial
Werter Wolf-Rüdiger, deine Verdächtigungen mögen nicht ganz unbegründet sein...
LACUNA COIL - Karmacode
(47:26) Nach dem durchschlagenden Erfolg des Vorgängers „Comalies“, der be...
ARCH ENEMY - Doomsday MachineRH #220 - 2005
(49:06) Man kann es nicht oft genug sagen, und deshalb steht diese nicht neue F...
ARCH ENEMY - Dead Eyes See No FutureRH #211 - 2004
(30:20) Kurz und schmerzlos: „Dead Eyes See No Future EP“ ist - wie der Na...
DEVILDRIVER - DevildriverRH #199 - 2003
(41:43) Die Formkurve von Coal Chamber zeigte zuletzt bedenklich nach unten (Ze...
MOONSPELL - The Antidote
(54:34) Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Im Falle von MOONSPELL hieß...
ARCH ENEMY - Anthems Of RebellionRH #196 - 2003
(43:26) Klammheimlich und ohne große Allüren haben sich ARCH ENEMY in den let...
MOONSPELL - Everything Invaded
Einen mäßig mundenden Appetizer zum neuen Album "The Antidote" servieren MOONS...
SATYRICON - Ten Horns - Ten DiademsRH #188 - 2002
(64:12) SATYRICON sind ein Beispiel dafür, dass Mut zur Wandlung, zur klanglic...
SATYRICON - VolcanoRH #186 - 2002
Unglaublich, aber wahr: Die Black-Metal-Originale haben einen Majordeal in der T...
LACUNA COIL - Comalies
Es ist zugegebenermaßen nicht mehr sonderlich aufregend und spannend, einen neu...
ARCH ENEMY - Wages Of SinRH #179 - 2001
Ein Mädel gibt die europäische Antwort auf den amerikanischen Traum: Angela Go...
MOONSPELL - Darkness And HopeRH #172 - 2001
Nachdem Portugals Dunkelmänner die Hörerschaft via „Sin/Pecado“ (1998) und...
LACUNA COIL - Unleashed Memories
(49:52) Kollege Kaiser hat's in der letzten Ausgabe bereits angedeutet: Mit ihre...
LACUNA COIL - Halflife
Eine Aktion, die Sinn macht. Nachdem LACUNA COIL es geschafft haben, sich mit ih...
MOONSPELL - The Butterfly EffectRH #149 - 1999
In den vergangenen 18 Monaten haben sich die Portugiesen zu einem zweischneidige...
SATYRICON - Rebel ExtravaganzaRH #148 - 1999
Satyr ist einer der eigenwilligsten und unbequemsten Protagonisten der Black Met...
ARCH ENEMY - Burning BridgesRH #146 - 1999
Schon mit ihrem '96er-Debüt "Black Earth" konnte man ARCH ENEMY eine eigene Ide...
SATYRICON - Intermezzo IIRH #144 - 1999
Neuer Labelname, neues Definieren des Stiles "Black Metal"? Nicht so bei SATYRIC...
LACUNA COIL - In A Reverie
Schön - ein Adjektiv, das LACUNA COILs neuen und ersten Longplayer "In A Reveri...
ARCH ENEMY - StigmataRH #133 - 1998
Kaum ein Album der vergangenen Monate konnte mit einer derartigen Härte aufwart...
LACUNA COIL - Lacuna Coil
Liebe auf den ersten Ton, und das bei einer quasi jungfräulichen Band. (Aua, au...
MOONSPELL - Sin/PecadoRH #129 - 1998
Meinetwegen soll es alle Welt bedauern, daß sich die von Jahr zu Jahr populäre...
MOONSPELL - Sin/PecadoRH #129 - 1998
Es war zweifelsfrei klar, daß MOONSPELL nicht nur einen lauen Abklatsch ihrer ...
MOONSPELL - Second Skin (EP)
Hm, allzuviel Pulver von ihrem kommenden Longplayer wollten die Portugiesen vora...
SATYRICON - Megiddo - Mother North In The Dawn Of A New AgeRH #120 - 1997
Mit dieser Mini werden die Norweger ihre Fan-Gemeinde in zwei Lager spalten, den...
ARCH ENEMY - Black EarthRH #118 - 1996
Auch wenn diese Schweden-Band erst im vergangenen Jahr richtig in die Gänge kam...
MOONSPELL - IrreligiousRH #111 - 1996
Heureka, mit diesem Album ist MOONSPELL der ganz große Wurf gelungen, der sie i...
SATYRICON - Nemesis DivinaRH #109 - 1996
Keine Frage: Black Metal ist der Trend der Stunde. Wenn man in Skandinavien durc...
MOONSPELL - WolfheartRH #96 - 1995
Sie sind böse, stolze Helden der portugiesischen Viriathuskultur, die ein Probl...