RH #347Interview

ICED EARTH

Zurück in die Schlacht

JON SCHAFFER/ICED EARTH

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von „Plagues Of Babylon“ feilen ICED EARTH bereits an ihrem zwölften Album, das im Herbst erscheinen soll. Wir plauschten mit Bandboss Jon Schaffer über das neue Werk.

Jon, was kannst du zum neuen Album berichten?

»Ich habe in meiner Heimat im Süden des US-Bundesstaats Indiana zwei 125 Jahre alte Gebäude gekauft, die renoviert und zur Schaltzentrale von ICED EARTH werden. Studio, Lagerraum und Büro werden zentral an einem Ort sein. Das ist ein gigantisches Projekt, das in den letzten Monaten all meine Kraft erfordert hat. Dort werden wir das neue Album aufnehmen. Das Studio wird „Independence Hall“ heißen, weil es uns ermöglicht, fortan unabhängig von Dritten zu agieren. Damit schlagen wir ein neues Kapitel in der Geschichte von ICED EARTH auf. Im Sommer werden wir uns intensiv um die Albumaufnahmen kümmern, und im Herbst soll die Platte erscheinen.«

Wird der Mix der Scheibe auch in der „Independence Hall“ stattfinden?

»Nein, das übernimmt das Morrisound Studio. Jim Morris wird auch vorab in die Produktion involviert sein.«

Gibt es schon einen Albumtitel?

»Der bisherige Titel lautet „The Judas Goat“. Es wird auch einen gleichnamigen Song auf der Platte geben. Vielleicht fällt uns aber auch noch ein coolerer Albumtitel ein.«

Hast du schon Textideen?

»In meinem Kopf kreisen Ideen zu verschiedenen Themen. Ich weiß allerdings noch nicht, auf welche Richtung ich mich am Ende festlegen werde. Fest steht auf jeden Fall, dass es kein Konzeptalbum wird...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsICED EARTH

IncorruptibleRH #362 - 2017
Century Media/Sony (54:11)Jon Schaffer ist ganz sicher einer der besten Songwrit...
Plagues Of BabylonRH #320 - 2013
Century Media/Universal (62:24) Ich gestehe, dass ich ICED EARTHs Karriere nach...
Live In Ancient KourionRH #312 - 2013
(Century Media/EMI) Über die Entscheidung, keine zwei Jahre nach der Veröffen...
DystopiaRH #294 - 2011
Century Media/EMI (45:11) Seien wir mal ehrlich: Die letzten beiden Alben der F...
Box Of The WickedRH #278 - 2010
Steamhammer/SPV Wer sich bislang noch nicht die letzten beiden Studioalben d...
Box Of The Wicked RH #278 - 2010
Steamhammer/SPV Wer sich bislang noch nicht die letzten beiden Studioalben d...
The Crucible Of Man (Something Wicked, Part 2)RH #256 - 2008
Matt Barlows zu Recht in der Festivalsaison gefeierte Rückkehr kann dieses bere...
The Crucible Of Man (Something Wicked, Part 2)RH #256 - 2008
Das kann man so sehen - muss man aber nicht. „The Crucible Of Man“ zündet n...
I Walk Among You (EP)RH #254 - 2008
(17:03) Das Rock Hard Festival hat es gezeigt: Matt Barlow gehört zu ICED EART...
Framing ArmageddonRH #244 - 2007
Dass das 32-minütige Wahnsinnsepos ´Gettysburg (1863)´ vom letzten Album „T...
The Blessed And The DamnedRH #209 - 2004
(124:15) Business as usual: Nach dem Wechsel von Jon Schaffer & Co. zu einer a...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Ich habe mich selten so schwer damit getan, eine Platte zu benoten. „The Glori...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Dass viele ICED EARTH-Fans aufgrund des Gesangs von Tim Owens Schwierigkeiten mi...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Der Berg kreißte und gebar eine Maus? Sicher nicht, selbst wenn „The Glorious...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Musikalisch gibt es an dieser CD wenig auszusetzen. Nicht jeder Song erreicht da...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Mit „The Glorious Burden“ betritt Jon Schaffer relatives Neuland: Seine mark...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Die Kollegen Rensen und Kaiser haben die lyrische Tieffliegerei dieses Albums ja...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung um das Textkonzept dieser Platte nicht...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Das Wichtigste vorweg: Würde auf dem Cover nicht der Name ICED EARTH stehen, w...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Die ewigen B-Klasse-Helden mit dem bislang ambitioniertesten Versuch, zu den gan...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Keine Frage, was ICED EARTH hier musikalisch abziehen, ist atemberaubend. Der Ri...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Wenn ein als intelligent und politisch denkend geltender Künstler jahrelang die...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
Mögen sich meine Kollegen stundenlang über die zugegeben kitschig-pathetischen...
The Glorious BurdenRH #202 - 2004
„The Glorious Burden“ ist fraglos ein gutes Album. Das möchte ich zunächst...
The Glorious BurdenRH #201 - 2004
(70:28 bzw. 78:28) Auch wenn Ex-Iced-Earth-Sänger Matt Barlow von vielen Fans ...
Dark GenesisRH #175 - 2001
Ein hübsches Schmankerl, das uns ICED EARTH da unter den Weihnachtsbaum legen. ...
Horror ShowRH #170 - 2001
Nein, ICED EARTH reihen sich nicht in die lange Liste der namhaften Acts ein, di...
The Melancholy E.P.RH #164 - 2001
(31:13) Bereits seit längerer Zeit angekündigt, ist die ominöse EP nun also e...
Alive In AthensRH #147 - 1999
In Griechenland stehen ICED EARTH schon lange da, wo sie sich auch im Rest der W...
Something Wicked This Way ComesRH #134 - 1998
Mit ihrem letzten Longplayer "The Dark Saga'' haben ICED EARTH ihre Meister...
Days Of PurgatoryRH #121 - 1997
Als edler Doppel-Digi-Set zum Preis von rund 40 Mark steht die Neubearbeitung de...
The Dark SagaRH #109 - 1996
Eine schwache Platte haben ICED EARTH noch nie veröffentlicht - "The Dark ...
Burnt OfferingsRH #95 - 1995
Nach über drei Jahren melden sich Floridas Power Metal-Heroen ICED EARTH endlic...
Night Of The StormriderRH #56 - 1992
Mit ihrem letztjährigen LP-Erstling gelang ICED EARTH aus Florida ein Start nac...
Iced EarthRH #45 - 1991
Die Platte des Monats stammt diesmal von einer Band, der man zwar allemal ein gu...
The Dark Saga1996
Harter Power Metal ist selten melodischer und einfühlsamer dargeboten worden al...
The Glorious Burden2004
Ich frage mich ernsthaft, was manche Leute in dieser Platte hören und sehen (wo...
I Walk Among You2008
Iced Earth - I Walk Among You (Single) Da ist sie also, die erste neue Aufnahme...