RH #347Interview

METAL CHURCH

Reine Bauchsache

METAL CHURCH

Zweiter Platz im diesmonatigen Soundcheck, das ist doch mal eine Ansage. Bedenkt man, wie (man verzeihe die Wortwahl) belanglos der Großteil dessen, was METAL CHURCH in den letzten zehn, 15 Jahren musikalisch abgeliefert haben, rückblickend betrachtet ist, dann kommt das tatsächlich einer kleinen Sensation gleich. Mit „XI“ läuft die Band um Gitarrist Kurdt Vanderhoof und den unlängst nach über 20-jähriger Abstinenz vom Musikbusiness zurückgekehrten Frontmann Mike Howe beinahe zu alter Form auf. Wir baten den Sänger zu einem ausführlichen Gespräch.

Mike, es ist mehr als zwei Dekaden her, dass du letztmals auf einer Platte zu hören oder auf einer Bühne zu sehen warst. 1995 bist du bei METAL CHURCH ausgestiegen, weil du mehr Zeit mit deiner Familie verbringen wolltest. Was hast du in der Zwischenzeit getrieben?

»Ich habe geheiratet, zwei Söhne großgezogen und ein ganz normales, bürgerliches Leben gelebt. Ziemlich unspektakulär, nicht wahr (lacht)?«

Nicht unbedingt. Musik hast du gar nicht mehr gemacht?


»Nein, überhaupt nicht. Die ganze Branche hat mich ziemlich ermüdet. Das ging so weit, dass ich an einen Punkt gelangte, an dem ich nicht mal mehr Spaß daran hatte, selbst Musik zu machen. METAL CHURCH hatten in der Vergangenheit viel Pech. Wir hatten Probleme mit unseren Plattenfirmen und unserem Management. Das passiert zwar auch anderen Bands, aber ich habe das nicht gut verkraftet. Irgendwann hatte ich einfach keine Lust mehr.«

Wie hast du reagiert, als Kurdt Vanderhoof dich im...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsMETAL CHURCH

XIRH #347 - 2016
Kann irgendjemand, und das schließt olle METAL CHURCH-Die-hards mit ein, die Di...
This Present WastelandRH #257 - 2008
Seattles Legende leidet unter den gleichen Problemen wie die Amtskirchen: Mitgli...
A Light In The DarkRH #230 - 2006
(60:31) Zwar erinnert das Artwork des siebten Studioalbums von Kurdt Vanderhoof...
The Weight Of The WorldRH #207 - 2004
(56:36) Nach dem grandiosen Auftritt in Gelsenkirchen, wo man den Rest der Welt...
MasterpeaceRH #147 - 1999
Wohl kaum ein Album der letzten Jahre ist mit größerer Spannung von der versam...
MasterpeaceRH #147 - 1999
Hand auf's Herz, Leute: Die Nachricht der METAL CHURCH-Reunion war neben der Rü...
LiveRH #138 - 1998
Die Götter sind zurück! Ich kann mich gar nicht mehr so richtig erinnern, wann...
Hanging In The BalanceRH #81 - 1993
Zunächst war die neue METAL CHURCH-Scheibe nur als Japan-Import zu haben, nachd...
Hanging In The Balance (Japan)RH #79 - 1993
Tja, so ändern sich die Zeiten. Seinerzeit veröffentlichten METAL CHURCH mit i...
The Human FactorRH #49 - 1991
Daß METAL CHRUCH ihren ehemaligen Sänger David Wayne und dessen neue Band Reve...
Blessing in DisguiseRH #31 - 1989
Wir haben es schon in dem Interview ein wenig durchklingen lassen, dass wir dem ...
The DarkRH #19 - 1986
Der treue Rock Hard-Leser wird sich sicherlich noch an meine Lobeshymnen auf MET...
Metal ChurchRH #9 - 1984
Morgens schneite mir ein Advance-Tape ins Haus, und ganz unschuldig schob ich es...
Metal Church1984
Ein gewisser Frank Trojan hatte mir das 4-Track-Demo einer neuen US-Metal-Hoffnu...