RH #346From the Underground

Flugschule

Flyer

Huch, ein farbiger Flyer! Ja, im vorliegenden Fall konnten wir auf ein Original zurückgreifen, das INTRINSIC-Gitarrist Michael Mellinger für uns auf den Scanner gelegt hat. Der „Metal Meltdown“ fand am 28. März 1991 statt. INTRINSIC waren zu diesem Zeitpunkt also schon auf die progressive Schiene eingeschwenkt, so dass nicht nur für Power und Speed, sondern auch für spielerische Finesse gesorgt war. Als Location hatte man sich die zwischen San Francisco und Los Angeles gelegenen „Santa Barbara County Fairgrounds“ im kalifornischen Santa Maria ausgesucht, so dass das Konzert für die im etwa 75 Kilometer entfernten Morro Bay beheimateten INTRINSIC also gewissermaßen ein Heimspiel war. Das traf auch auf den Opener EDIPUS REX zu, der aber ein regionales Phänomen blieb. Zumindest findet man heute keinerlei Spuren mehr von der Band.

Wer LEATHERWOLF bei ihren Shows in den letzten Jahren gesehen hat und weiß, welche Power die Band immer noch entfacht, der kann sich vorstellen, dass die Gruppe damals auf der Bühne förmlich explodiert sein muss. Diese Energie, kombiniert mit den unsterblichen Songs der Band, sollte wohl einen unvergesslichen Abend ergeben haben – zumal es für LEATHERWOLF eine der letzten Shows vor ihrer zwischenzeitlichen Auflösung gewesen sein dürfte.
Oder wie Michael es im Rückblick kurz und knapp zusammenfasst: „That was a fun show!“ Kann man ihm aufs Wort glauben.