RH #345RH vor 10 Jahren

»Dani Filth ist mein Klopapier«

RH-Cover #225

EIN BLICK INS ROCK HARD ARCHIV
DIESMAL:
HEFT NR. 225
(FEBRUAR 2006)


»Dani Filth ist mein Klopapier«

Im Winter 2006 heizen wir uns und euch mit einer richtig schön klischeetriefenden „Sex & Drugs & Rock & Roll“-Ausgabe ein.

Für den hormonellen Wohlfühlfaktor sorgt das legendäre „Skandalcover“ mit unserer, hüstel, Praktikantin Natalie und - eher als Statist - EDGUYs Tobias Sammet. Die Sechs-Seiten-Story wird mit ein paar weiteren schicken Bildchen aufgehübscht, nur die Edguy-Fotos und Interviewpassagen lenken einen vom Wesentlichen ab. Weil Rock-Hard-Praktikantinnen kaum mehr als ´nen feuchten Händedruck oder die Privatnummer von Jens Peters als Bezahlung bekommen, muss die arme Natalie nebenbei in einem Freikörperkultur-Etablissement namens „Kir Royal“ schuften, für das wir sogar einen VIP-Gutschein für ein „Tagesgetränk“ abdrucken. Manche Händler legen unser Heft beim Anblick des Covers mit rotem Kopp direkt zwischen „Scharfe Hausfrauen über 40“ und „Happy Weekend“. Da hilft´s auch nicht, dass Edguy-Tobi und sein Bassist Tobias Exxel zur Entschärfung kundtun, dass sie auf Tour gern ein paar Videokassetten (Jüngere googeln diesen Begriff bitte bei Bedarf) mit „Pumuckl“-Folgen dabeihaben bzw. „Drei ???“-Hörspiele sammeln. Haufenweise Leser schämen sich beim Kauf der Ausgabe an der Zeitungsladen/Supermarkt/Sexshop-Kasse sogar weitaus mehr, als wenn auf dem Titelbild irgendein Kerl den stumpfen Neandertaler raushängen lässt (legendär: Amon Amarths Johan Hegg als Coverboy von Rock Hard 208). ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen