RH #344Lauschangriff

AVANTASIA

Auf Meat Loafs Spuren

Avantasia

Dafür, dass AVANTASIA ursprünglich von Tobias Sammet als zeitlich begrenztes Nebenprojekt konzipiert wurden, mit dem der Edguy-Fronter seinen Traum von einer eigenen Metal-Oper verwirklichen wollte, wirkt das Kollektiv auch anderthalb Dekaden nach seiner Gründung erstaunlich vital. Am 29. Januar erscheint mit „Ghostlights“ der siebte Longplayer einer Band, die im Grunde keine ist.

Wie jetzt, keine echte Band? Nein – oder besser: zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Seit der Veröffentlichung von „The Metal Opera“ im Jahr 2001 haben über 40 Musiker bei AVANTASIA mitgewirkt, manche nur einmalig, andere auf mehreren Alben. Am Mikro standen in der Vergangenheit schon internationale Größen wie Alice Cooper, Bob Catley (Magnum) oder Russell Allen (Symphony X), an den Instrumenten gaben sich Könner wie Rudolf Schenker (Scorpions), Kai Hansen (Gamma Ray) und Bruce Kulick (ex-Kiss) die Klinke in die Hand. Damit sind AVANTASIA schon alleine in konzeptioneller Hinsicht näher an Truppen wie dem amerikanischen Trans-Siberian Orchestra als an der traditionellen Vierer- bis Fünfer-Besetzung einer Metalband. Gemäß der Tradition hat sich Tobias Sammet auch für „Ghostlights“ wieder neue Namen ins Boot geholt. Die Liste der Beteiligten liest sich einmal mehr wie das Who´s who der internationalen Rock-Landschaft: Unter anderem ergänzen Dee Snider (Twisted Sister) Geoff Tate (ex-Queensryche) und Marco Hietala (Nightwish) den Sängerpool. Im Rahmen eines Vorab-Listenings hatten wir nicht nur die Möglichkeit, gut zwei Monate vor Release ausgiebig in „Ghostlights“ reinzuhören, sondern konnten uns auch mit dem Mann unterhalten, der AVANTASIA vor 15 Jahren ins Leben gerufen hat. ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen