RH #341Interview

JUDAS PRIEST

Bis der Arzt kommt

JUDAS PRIEST

Iron-Maiden-Hysterie, wohin man blickt. Doch was treibt eigentlich das andere Brit-Metal-Flaggschiff JUDAS PRIEST? Wir trafen uns mit Gitarrist Glenn Tipton auf einen Zwischendurchplausch.

Glenn, es wird gerüchtet, dass ihr bereits am „Redeemer Of Souls“-Nachfolger werkelt.

»Na ja, nicht wirklich. Wir touren eigentlich nach wie vor mit „Redeemer...“. 2015 werden wir bestimmt keine neue Scheibe mehr in Angriff nehmen. Andererseits kann man sich bei uns nie sicher sein. Vor zwei Jahren kündigten wir schließlich eine letzte Tour an. Wir haben nicht gelogen, wir haben uns damals wirklich so gefühlt, aber „Redeemer...“ hat uns eine Menge neues Leben eingehaucht, und wir haben keine Lust aufzuhören. Es ist dennoch schwierig, eine weitere Platte zu machen. Wir sammeln gerade Ideen, haben allerdings bereits 18 Alben rausgebracht (17... - Red.). Da muss man gucken, wie das Songwriting läuft. „Redeemer...“ kam bei den Leuten gut an, und wir haben das Ziel, die Scheibe zu toppen. Das wird harte Arbeit.«

Euer Sänger Rob Halford hat kürzlich erzählt, dass ihr noch einige Tracks aus den „Redeemer...“-Sessions übrig habt.

»Ja, da gibt´s ein paar. Aber normalerweise verwenden wir keine Stücke, die nicht auf einem offiziellen Album gelandet sind. Sie mögen gut sein, passen aber irgendwie momentan nicht zu uns.«

Du bist als Songwriter der Fixpunkt bei Priest. Rob war zwischendurch weg, Gitarrist K.K. Downing ist gänzlich von Bord gegangen und sein Nachfolger Richie Faulkner noch recht...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

JUDAS PRIEST + ABBATH + GOD DETHRONED + ENTOMBED A.D. + STICK TO YOUR GUNS + THY ART IS MURDER + STRAY FROM THE PATH + KNOCKED LOOSE + MEGAHERZ + BEING AS AN OCEAN + u.v.m.14.06.2018
bis
16.06.2018
FerropolisWITH FULL FORCE OPEN AIRTickets
GUNS N' ROSES + IRON MAIDEN + OZZY OSBOURNE + JUDAS PRIEST + FOO FIGHTERS + AVENGED SEVENFOLD14.06.2018
bis
17.06.2018
Firenze, Visarno ArenaFIRENZE ROCKSTickets
JUDAS PRIEST + AVENGED SEVENFOLD + A PERFECT CIRCLE + AKERCOCKE + AMARANTHE + ANTI-FLAG + ARKONA + ASKING ALEXANDRIA + ASPHYX + AT THE GATES + u.v.m.21.06.2018
bis
23.06.2018
BE-DesselGRASPOP METAL MEETINGTickets
JUDAS PRIEST + AMORPHIS + ARCH ENEMY + BANNKREIS + BELPHEGOR + DESERTED FEAR + DIRKSCHNEIDER + DORO + EPICA + FIREWIND + u.v.m.02.08.2018
bis
04.08.2018
WackenWACKEN OPEN AIRTickets

ReviewsJUDAS PRIEST

Battle CryRH #349 - 2016
(Sony)Es gibt sicherlich originellere Orte auf diesem Planeten als das Wacken-Fe...
Redeemer Of SoulsRH #327 - 2014
BONUSBOMBESony (61:58)Nein, das furchtbare Schäbi-Cover wird „Redeemer Of Sou...
EpitaphRH #314 - 2013
(Sony Music) Die Abschiedsshow der „Epitaph“-Tour fand Ende Mai 2012 im alt...
Stained ClassRH #312 - 2013
FenrizView Columbia/Sony (43:53) Wir sind uns wohl alle darin einig, dass der ...
Single CutsRH #295 - 2011
Sony Nach dem in der vorletzten Ausgabe eher lauwarm beurteilten „Single Cuts...
Single CutsRH #293 - 2011
Columbia/Sony (70:52) In der Kürze liegt die Würze: „Single Cuts“ ist ein...
A Touch of Evil - LiveRH #267 - 2009
Sony (59:58) VÖ: bereits erschienen Nach der letzten JUDAS PRIEST-Tour mit ei...
NostradamusRH #255 - 2008
(102:46) Trotz der kleinen Spitze im Sweden-Rock-Live-Review: So richtig „sch...
The EssentialRH #226 - 2006
(155:56) Nach der Reunion macht es vielleicht Sinn, eine weitere Priest-Best-of...
Angel Of RetributionRH #214 - 2005
(52:46) Die Angst vor dieser Scheibe war groß - und die Erwartungshaltung noch...
Electric Eye
Als erste Überbrückungsmaßnahme bis zum livehaftigen Erlebnis der JUDAS-PRIES...
Live In LondonRH #189 - 2003
(129:19) Das gelungene Konzert vor einem Jahr in der Londoner Brixton Academy w...
DemolitionRH #170 - 2001
Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Auch wenn „Demolition“ mang...
´98 Live - MeltdownRH #137 - 1998
Das Highlight des Monats kommt von JUDAS PRIEST und nennt sich ''98 Live - Meltd...
JugulatorRH #126 - 1997
Eins vorweg: Dieses Album wäre ein absoluter Oberhammer, wenn nicht der Name JU...
Metal Works 73-93RH #72 - 1993
Das also ist nun das defintive Ende der Halford-Ära von JUDAS PRIEST. Da zücke...
PainkillerRH #43 - 1990
Das Hammeralbum des Monats kommt - wer hätte das gedacht? - von einer altbekann...
Ram It DownRH #27 - 1988
Um das Fazit gleich vorweg zu stellen: Diese Platte halte ich - gelinde ausgedr...
LiveRH #22 - 1987
Nach der geilen "Unleashed In The East" nun eine Doppel-Live-LP, die die letzten...
Defenders Of The FaithRH #5 - 1984
Pünktlich zur Tournee erschien ja bekanntlich das neue JUDAS PRIEST-Album. Für...
Painkiller1990
Aaaaaaarrrrgggghh!!! Kaum habe ich das Advance-Tape des neuen PRIEST-Albums in m...
Defenders Of The Faith1984
In der langen Liste der Priest-Veröffentlichungen spielt „Defenders...“ ein...
Screaming For Vengeance1982
JUDAS PRIEST standen ´82 vor einer schier unlösbaren Aufgabe: Einerseits wollt...
Unleashed In The East1979
Die beiden vorangegangenen Priest-Alben „Stained Class“ und vor allem „Kil...
British Steel1980
Als die britischen Heavy-Rocker JUDAS PRIEST anno ´79 ihre erste Livescheibe ...