RH #339Lauschangriff

AMORPHIS

Kebab Connection

AMORPHIS

Den 4. September solltet ihr euch gleich doppelt im Kalender anstreichen, denn neben Iron Maiden schicken auch AMORPHIS ihren neuen Longplayer „Under The Red Cloud“ ins Rennen um hohe Chart-Platzierungen. Wir trafen uns mit der Band in Helsinki zu einer ersten Hörprobe.

Wie vor ein paar Jahren Sonata Arctica haben AMORPHIS die Seawolf-Studios auf der Insel Suomenlinna für die Listening-Session ihres zwölften Albums auserkoren. Nach einem kurzen Trip mit der Fähre geht´s in dem Studio, das Teil der Insel-Festung ist, gleich in die Vollen: Gitarrist und Sprachrohr Esa Holopainen begrüßt die internationale Journalisten-Schar und stellt den neuen Klangarchitekten vor: Für Aufnahme, Produktion und Mix von „Under The Red Cloud“ haben AMORPHIS erstmals mit Jens Bogren zusammengearbeitet. Der Schwede hat die Band laut eigener Aussage bei der Produktion hart rangenommen (»Die Jungs waren etwas schockiert, wie diszipliniert sie arbeiten mussten. Ich glaube, vorher waren sie es eher gewohnt, Bier zu trinken.«) und dafür gesorgt, dass alle Sound-Elemente ausgewogen nebeneinanderstehen, wie die anschließende Vorführung der Platte eindrucksvoll klarmacht. Stilistisch spinnt das Sextett den Faden von „Circle“ weiter, zeigt sich sowohl angriffs- als auch abenteuerlustig und nimmt Abschied von erprobten Songwriting-Formeln. Vorhersehbare Radio-Singles, die die Band auf „Skyforger“ und „The Beginning Of Times“ zuhauf an Bord hatte, muss man diesmal mit der Lupe suchen. Stattdessen stellen die Finnen sich musikalisch enorm breit auf und spielen mit einigen komplexen Arrangements gekonnt mit den Erwartungen der Hörer. ...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY11.01.2019OberhausenTurbinenhalle Tickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY13.01.2019HamburgMarkthalleTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY18.01.2019HannoverCapitolTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY19.01.2019LeipzigHellraiserTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY26.01.2019AT-WienArena Tickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY29.01.2019BerlinKesselhausTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY30.01.2019MünchenBackstage WerkTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY01.02.2019GeiselwindMusic Hall Tickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY02.02.2019KölnEssigfabrikTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY13.02.2019WiesbadenSchlachthofTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY14.02.2019SaarbrückenGarageTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY15.02.2019StuttgartLKATickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY16.02.2019CH-PrattelnZ7 Tickets

ReviewsAMORPHIS

Queen Of TimeRH #373 - 2018
Nuclear Blast/Warner (57:36)AMORPHIS mit Orchester, Chorgesängen, Flöten und S...
AMORPHIS – DIE OFFIZIELLE BIOGRAFIERH #346 - 2016
Markus Laasko(Edition Roter Drache)Die Band aus dem Land der tausend Seen feiert...
Under The Red CloudRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (50:02)AMORPHIS setzen mit „Under The Red Cloud“ den au...
CircleRH #311 - 2013
Nuclear Blast/Warner (46:27) Zugegeben, ich war mir im Vorfeld nicht sicher, ob...
The Beginning Of TimesRH #289 - 2011
Nuclear Blast/Warner (54:44) AMORPHIS haben mit „Eclipse“, „Silent Waters...
Magic & Mayhem - Tales From The Early Years
Nuclear Blast/Warner (60:42) Die Jubiläumsfeierlichkeiten im Hause AMORPHIS ...
SkyforgerRH #265 - 2009
Nuclear Blast/Warner (47:45) Kollege Himmelstein hat es in den News unserer l...
Silent WatersRH #244 - 2007
Nuclear Blast/Warner (46:56)Eine Frage hat sich bei AMORPHIS nie ernsthaft geste...
EclipseRH #226 - 2006
(47:54) - Folk Metal/Rock - Halleluja, AMORPHIS rocken wieder! Das vorletzte A...
Far From The SunRH #193 - 2003
(43:53) Reisende soll man nicht aufhalten. Bei AMORPHIS würde das auch keinen ...
Am UniversumRH #167 - 2001
(49:48) Ähnlich wie Paradise Lost, Moonspell, Sentenced oder Therion haben auch...
TuonelaRH #143 - 1999
Top oder Flop? Sekt oder Selters? Die Finnen sind mit ihrem vierten Longplayer a...
My KanteleRH #123 - 1997
Derartige EPs haben grundsätzlich einen faden Beigeschmack, weil man das Gefüh...
ElegyRH #109 - 1996
Endlich ist es da, das neue Album von AMORPHIS, die damit ein Meisterwerk ablief...
Black Winter DayRH #94 - 1994
Für die Auskopplung einer EP konnten die Finnen keinen besseren Song als 'Black...
Tales From The Thousand LakesRH #85 - 1994
Als Paradise Lost 1991 ihr Album "Gothic" herausbrachten, war ihnen mit Sicherhe...
The Karelian IsthmusRH #70 - 1992
Aus Finnland kommen AMORPHIS mit ihrem Erstling "The Karelian Isthmus" (Klingt a...
Tales From The Thousand Lakes1994
Die Zeit war reif für etwas Neues: Der Death Metal lag im Sterben, jede weitere...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen