RH #339Interview

PRO-PAIN

Hart auf hart

PRO-PAIN

Gary Meskil ist gelassener geworden, hat seine Band jedoch im Gegenteil zurück in eine aggressivere, basische Richtung gedrängt. Auf dem neuen Album „Voice Of Rebellion“ setzt sich der Trend hin zur groben Kelle weiter fort, und was sich wie plumpe Parolen liest, geht manchmal fast schon auf Hippie-Gedanken zurück, wie der mitunter als reaktionär verschriene Frontmann im Interview beweist.

Gary, inwieweit ist die Entstehung eines neuen PRO-PAIN-Albums für dich noch aufregend? Experimente erwartet man von euch schließlich nicht mehr.

»Es juckt mich weiter in den Fingern, auch nach all den Jahren, aber in gewisser Weise bleibt schon alles business as usual. Uns nähme niemand ab, wenn wir plötzlich allzu ausgefallene Ideen verarbeiten würden. Wir stehen sowohl für einen bestimmten Stil als auch eine relativ eindeutige Botschaft, und diese beiden Faktoren machen ein gutes Album von uns aus.«

Es mag ein subjektiver Eindruck sein, aber übst du in deinen Texten heute weniger konkret Kritik als zur Amtszeit von George W. Bush?

»Heutzutage stehen Informationen unmittelbar zur Verfügung. Jeder kann sich eine eigene Meinung bilden, weshalb ich schon seinerzeit das Gefühl hatte, nicht mehr ein solcher Aufklärer zu sein wie früher vielleicht, als man den Leuten noch etwas für sie Neues erzählen konnte, indem man auf bestimmte Missstände hinwies. Als Musiker begehst du einen Spagat: Einerseits willst du dich ausdrücken, andererseits deine Fans nicht verprellen, weshalb ich in den letzten...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

IN FLAMES + SEPULTURA + SICK OF IT ALL + MADBALL + ESKIMO CALLBOY + PRO-PAIN + RYKERS + PRONG + TORFROCK + BOOZE & GLORY + u.v.m.24.08.2018
bis
25.08.2018
SulingenRELOAD FESTIVALTickets

ReviewsPRO-PAIN

Voice Of RebellionRH #338 - 2015
Steamhammer/SPV (43:33)Den „Kennste eine, kennste alle“-Orden tragen PRO-PAI...
The Final RevolutionRH #319 - 2013
Steamhammer/SPV (36:49) PRO-PAIN sind ja schon so was wie die Motörhead des H...
Straight To The DomeRH #304 - 2012
Sunny Bastards/Broken Silence (37:17) Erwartet irgendjemand größere stilistis...
20 Years Of HardcoreRH #292 - 2011
AFM/Soulfood (79:06 + DVD) Die Tour zum 20-jährigen Bandjubiläum gab´s schon...
Absolute PowerRH #277 - 2010
Rawhead Inc./Soulfood (37:31) PRO-PAIN sind eine Konstante in diesem Geschäf...
(No) End In SightRH #256 - 2008
Nachdem die Hardcore-Urgesteine mit Metal-Kante aus New York City musikalisch se...
Age Of Tyranny - The Tenth CrusadeRH #239 - 2007
(39:28) Es gibt ja böse Zungen, die behaupten, dass PRO-PAIN alle zwei Jahre d...
Prophets Of DoomRH #216 - 2005
(43:35) Wer von PRO-PAIN ernsthaft erwartet, dass sie sich auf ihre alten Tage ...
Fistful Of HateRH #203 - 2004
(43:55) Überraschende stilistische Neuerungen sind in der Regel von PRO-PAIN ...
Run For CoverRH #196 - 2003
(40:00) PRO-PAIN-Chefproll Gary Meskil kann sich nicht nur rühmen, Boss einer ...
Shreds Of DignityRH #179 - 2002
Es gibt glücklicherweise noch Bands, die den Begriff „stumpf“ mit Stolz vor...
Road RageRH #166 - 2001
(56:18) Nur wenige Monate sind seit dem Release des letzten PRO-PAIN-Studiowerks...
Round 6RH #163 - 2000
Auf PRO-PAIN kann man sich verlassen. Punkt. Die Jungs spielen tolle Live-Shows ...
Act Of GodRH #141 - 1999
Es gibt Bands, die von diversen Zeitgenossen belächelt werden. Bad Religion hab...
Pro-PainRH #129 - 1998
Ist schon beeindruckend, mit welcher Regelmäßigkeit PRO-PAIN erstklassige Ware...
Contents Under PressureRH #109 - 1996
Momentan dreht sich das Besetzungskarussel in der New Yorker Hardcore-Szene schn...
The Truth HurtsRH #87 - 1994
Ehrlich gesagt bin ich von der neuen PRO-PAIN-Langrille "The Truth Hurts" ziemli...
The Truth HurtsRH #87 - 1994
Eine Plusminus-Kritik bei nur anderthalb Punkten Unterschied? Machen wir normale...
Foul Taste Of FreedemRH #72 - 1992
Das New Yorker Trio PRO-PAIN, das zwei Ex-Crumbsuckers in seinen Reihen hat, ist...
Raw Video
Eines muss man den Leuten von Nuclear Blast lassen: Sie waren und sind eines der...