RH #339Festivals & Live Reviews

PAPA ROACH, LEPROUS, HATEBREED, SLIPKNOT, CONVERGE, DYING FETUS, CLUTCH, VENOM, GODSMACK, EPICA, LAMB OF GOD, ENFORCER, PARKWAY DRIVE, FLOTSAM AND JETSAM, CARACH ANGREN, RED FANG

FORTA ROCK 2015

FORTA ROCK

Während im europaweiten Festivalzirkus diesen Sommer ein wahnwitziges Wettbieten um potenzielle Headliner ausbrach, ging das holländische FORTA ROCK den entgegengesetzten Weg und eröffnete diversen Bands aus der zweiten Reihe die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Da man gleichzeitig den Ticketpreis von 75 Euro auf 49 Euro herabsetzte und mit Slipknot einen würdigen Top-Act aus dem Hut zauberte, feierten etwa 15.000 Fans im idyllisch gelegenen Goffertpark von Nijmegen ein rauschendes Fest. Wir mischten uns unters Partyvolk.

Irgendjemand hat mal gesagt, dass die Verpflegung auf holländischen Festivals deutlich besser als auf deutschen ist (Kifferkultur, Fressflash und so...), und das Forta Rock macht da natürlich keine Ausnahme. Wenn man sich zwischen Barbecue-Grills, mexikanischen Imbissständen und den unvermeidlichen Burger-, Fritten- und Frikandel-Fettschmieden hindurchgezwängt und den Weg vor die Bühnen gefunden hat, fällt die Entscheidung schwer, ob man denn jetzt mit einem Döner auf der Hand bei LEPROUS abhotten oder doch lieber mit ´nem Gläschen Pils bei den einheimischen CARACH ANGREN einen Frühschoppen einlegen will. Beides geht schlecht, die Bands treten nämlich parallel auf. Also kurz bei den norwegischen Ober-Proggies reingeschaut, mäßig betrübt festgestellt, dass man das Gegniedel bei aller technischen Klasse der Band intellektmäßig zur frühen Mittagsstunde nie und nimmer gestemmt bekommt, und flugs rüber zu Hollands wohl größter Black-Metal-Band. Yeah,...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

HATEBREED16.08.2017KarlsruheNCO-ClubTickets
HATEBREED16.08.2017JenaF-HausTickets
HATEBREED17.08.2017HerfordXTickets
HAVOK + CONVERGE + GORGUTS + REVOCATION22.08.2017AT-WienArena Tickets
HAVOK + CONVERGE + GORGUTS + REVOCATION23.08.2017MünchenBackstage Tickets
HAVOK + CONVERGE + GORGUTS + REVOCATION24.08.2017CH-AarauKiffTickets
PAPA ROACH15.09.2017HamburgSporthalle Tickets
PAPA ROACH16.09.2017BerlinVelodromTickets
PAPA ROACH21.09.2017MünchenZenithTickets
PAPA ROACH25.09.2017LudwigsburgMHP ArenaTickets
PAPA ROACH27.09.2017FürthStadthalleTickets
PAPA ROACH28.09.2017OffenbachStadthalleTickets
PAPA ROACH03.10.2017OberhausenTurbinenhalle Tickets
LEPROUS + AGENT FRESCO + ALITHIA + ASTROSAUR29.10.2017HamburgLogo Tickets
LEPROUS + AGENT FRESCO + ALITHIA + ASTROSAUR30.10.2017KölnLuxorTickets
EPICA + VUUR + MYRATH12.11.2017BerlinKesselhausTickets
EPICA + VUUR + MYRATH13.11.2017HamburgMarkthalleTickets
EPICA + VUUR + MYRATH14.11.2017KölnEssigfabrikTickets
LEPROUS + AGENT FRESCO + ALITHIA + ASTROSAUR15.11.2017CH-WinterthurSalzhaus Tickets
LEPROUS + AGENT FRESCO + ALITHIA + ASTROSAUR17.11.2017MünchenStromTickets
LEPROUS + AGENT FRESCO + ALITHIA + ASTROSAUR18.11.2017AT-WienSzene Tickets
LEPROUS + AGENT FRESCO + ALITHIA + ASTROSAUR22.11.2017BerlinMusik & FriedenTickets
EPICA + VUUR + MYRATH29.11.2017MünchenBackstage Tickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT18.01.2018BerlinAstraTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT20.01.2018DresdenEventwerkTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT21.01.2018MünchenBackstage Tickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT22.01.2018CH-ZürichKomplexTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT23.01.2018WiesbadenSchlachthofTickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT25.01.2018LichtenfelsStadthalle Tickets
HATEBREED + MADBALL + TERROR + POWER TRIP + BROKEN TEETH + INSANITY ALERT27.01.2018OberhausenTurbinenhalle Tickets

Reviews

DYING FETUS - Wrong One To Fuck WithRH #362 - 2017
Relapse/Rough Trade (53:59)Durch die Cover von Platten wie „Stop At Nothing“...
CARACH ANGREN - Dance And Laugh Amongst The RottenRH #362 - 2017
Season Of Mist/Soulfood (41:16)Mit CARACH ANGREN verhält es sich ein wenig wie ...
PAPA ROACH - Crooked TeethRH #361 - 2017
Eleven Seven/Warner (34:04)PAPA ROACH waren zuletzt etwas vom rechten Weg abgeko...
LAMB OF GOD - The DukeRH #355 - 2016
Nuclear Blast/Warner (22:24)Neues von Amerikas wichtigster Extrem-Metal-Band. Zw...
RED FANG - Only GhostsRH #354 - 2016
Relapse/Rough Trade (41:14)So verleiht man Sludge etwas Frische: RED FANG haben ...
EPICA - The Holographic PrincipleRH #353 - 2016
Nuclear Blast/Warner (72:06)Was für ein Sound! Es gibt viele gute Dinge, die ma...
FLOTSAM AND JETSAM - Flotsam And JetsamRH #349 - 2016
AFM/Soulfood (55:59)Die Karriere von FLOTSAM AND JETSAM gleicht einem ewigen Auf...
HATEBREED - The Concrete ConfessionaRH #348 - 2016
Nuclear Blast/Warner (33:38).Stilistische Schlenker oder gar Änderungen sind ih...
ENFORCER - Live By FireRH #343 - 2015
Nuclear Blast/Warner (71:14)Der erste offizielle Live-Output bringt die Energie ...
LAMB OF GOD - DARK DAYS: A MEMOIRRH #342 - 2015
Randall Blythe(Century)Es hatte seinen Grund, warum sich LAMB OF GOD-Frontmann R...
CLUTCH - Psychic WarfareRH #341 - 2015
Weathermaker/Rough Trade (44:14)CLUTCH halten dankenswerterweise an der wieder e...
PARKWAY DRIVE - IreRH #341 - 2015
Epitaph/Indigo Bislang haben wir PARKWAY DRIVE noch nicht so richtig auf dem Sch...
LAMB OF GOD - VII: Sturm und DrangRH #339 - 2015
Nuclear Blast/Warner (48:13)Die dramatischen Ereignisse rund um die Anklage von ...
LEPROUS - The CongregationRH #337 - 2015
InsideOut/Universal (65:48)Keine andere Band schafft es momentan so selbstverst...
ENFORCER - From BeyondRH #334 - 2015
Nuclear Blast/Warner (42:45)Ein Massacre-Cover enthält „From Beyond“, das v...
CARACH ANGREN - This Is No FairytaleRH #334 - 2015
Season Of Mist/Soulfood (44:16)Dieses niederländische Trio ist bereits eine fes...
VENOM - From The Very DepthsRH #333 - 2015
Spinefarm/Universal (51:49)Der Titel des sechsten Songs der neuen VENOM-Platte, ...
PAPA ROACH - F.E.A.R.RH #333 - 2015
Eleven Seven/Warner Es gab eine Zeit, da zierte PAPA ROACH-Fronter Cobby Shaddix...
LAMB OF GOD - As The Palaces BurnRH #331 - 2014
(Sony)Eigentlich sollte Don Argott für LAMB OF GOD eine Doku über Die-hard-Fan...
SLIPKNOT - .5: The Gray ChapterRH #331 - 2014
Roadrunner/Warner (63:57)Weder durch den Abgang von Schlagzeuger Joey Jordison n...
GODSMACK - 1000hpRH #328 - 2014
Spinefarm/Universal (50:02)Im Gegensatz zum drögen letzten US-Nummer-eins-Album...
EPICA - The Quantum EnigmaRH #324 - 2014
Nuclear Blast/Warner (69:33) Was dem Thrasher sein akzentuierender Shout („It...
FLOTSAM AND JETSAM - No Place For Disgrace 2014RH #322 - 2014
Metal Blade/Sony (59:14) Neueinspielungen alter Scheiben aus den Achtzigern ode...
EPICA - RetrospectRH #320 - 2013
(Nuclear Blast/Warner) Zu ihrem zehnjährigen Bestehen veröffentlichen EPICA m...
RED FANG - Whales And LeechesRH #318 - 2013
Relapse/Rough Trade (46:21) Das Rock/Stoner-Quartett aus Portland klingt verdä...
LEPROUS - CoalRH #313 - 2013
InsideOut/EMI (55:52) LEPROUS gehen weiterhin furchtlos voran. Doch auch bei de...
FLOTSAM AND JETSAM - Ugly NoiseRH #311 - 2013
Metal Blade/Sony (47:27) Ich hatte insgeheim befürchtet, dass mir Soundcheck-B...
CLUTCH - Earth RockerRH #311 - 2013
Weathermaker/Soulfood (44:48) Eine miese Platte haben CLUTCH noch nie veröffen...
HATEBREED - The Divinity Of PurposeRH #309 - 2013
Nuclear Blast/Warner (34:45) Liegt es an Jamey Jastas vor Jahresfrist veröffen...
ENFORCER - Death By FireRH #309 - 2013
Nuclear Blast/Warner (35:48) Die vier Songs der „A-Seite“, die deutlich an ...
PARKWAY DRIVE - AtlasRH #307 - 2012
Epitaph/Indigo (48:05) Sänger Winston McCall sagte mal, man fühle sich der Ha...
CONVERGE - All We Love We Leave BehindRH #306 - 2012
Eptaph/Indigo (38:31) Wenn Kollege Kaiser in seinem Review zur letzten CONVERGE...
PAPA ROACH - The ConnectionRH #305 - 2012
Eleven Seven/EMI (45:56) Nachdem die kreative Luft bei PAPA ROACH zuletzt doch ...
SLIPKNOT - Antennas To HellRH #303 - 2012
Roadrunner/Warner (70:43) Zwei Jahre nach dem Tod von Bassist Paul Gray veröff...
GODSMACK - Live And InspiredRH #302 - 2012
Armoury/Edel (89:04) Mit „Live And Inspired“ veröffentlichen GODSMACK ihr ...
DYING FETUS - Reign SupremeRH #302 - 2012
Relapse/Rough Trade (37:39) Die Balance zwischen überambitionierter Frickel-Sh...
CARACH ANGREN - Where The Corpses Sink ForeverRH #301 - 2012
Season Of Mist/Soulfood (43:14) Ihr steht auf rauen, hasserfüllten Black Metal...
EPICA - Requiem For The IndifferentRH #298 - 2012
Nuclear Blast/Warner (73:00) „Requiem For The Indifferent“ ist der pure Lux...
LAMB OF GOD - ResolutionRH #297 - 2012
Roadrunner/Warner (57:19) Neben der gnadenlosen Brutalität ist es vor allem da...
VENOM - Fallen AngelsRH #295 - 2011
Spinefarm/Universal (57:42) Auch wenn für die Hardcore-Fraktion, also Legionä...
LEPROUS - BilateralRH #292 - 2011
InsideOut/EMI (58:28) Mit jeder Menge hörbarer Begeisterung pflügen LEPROUS d...
FLOTSAM AND JETSAM - The ColdRH #286 - 2011
Nuclear Blast/Warner (52:09) Das bereits 2010 in Amerika veröffentlichte neue ...
PARKWAY DRIVE - Deep Blue
Epitaph/Indigo (43:42) Mit ihrem dritten Album „Deep Blue“ beweisen PARKW...
ENFORCER - Diamonds
Heavy Artillery/Earache Ich bin wieder zwölf! Woohoo! Wir befinden uns in de...
GODSMACK - The Oracle
Universal (44:30) In den USA spazierte „The Oracle“ schon in der ersten V...
ENFORCER - DiamondsRH #277 - 2010
Earache/Soulfood (39:27) Neben u.a. In Solitude, Portrait, Bullet und Cauldro...
CARACH ANGREN - Death Came Through A Phantom Ship
Mit ihrem Debüt „Lammendam“ konnten die Holländer bereits einiges an Staub...
CONVERGE - Axe To FallRH #271 - 2009
Pech für alle Erneuerer: Irgendwann, im Normalfall recht schnell, hat man alles...
DYING FETUS - Descend Into DepravityRH #270 - 2009
Fiese Blastbeat-Massaker, tödlich präzise Grooves, atemberaubende Tempoversch...
EPICA - Design Your UniverseRH #270 - 2009
EPICA zählten schon immer zu den besseren Bombast-Metal-Bands dieses Planeten, ...
HATEBREED - HatebreedRH #269 - 2009
Roadrunner/Warner (42:19) VÖ: 02.10. Eine Kritik zu einer HATEBREED-Scheibe z...
CLUTCH - Strange Cousins From The West
CLUTCH Strange Cousins From The West Weathermakermusic/Soulfood (45:05) Auf...
EPICA - The Classical ConspiracyRH #265 - 2009
Nuclear Blast/Warner (142:13) Man sollte es nicht meinen, aber es scheint tat...
HATEBREED - For The LionsRH #265 - 2009
Century Media/EMI (47:50) Die weltweit wohl angesagteste Hardcore-Band veröf...
PAPA ROACH - MetamorphosisRH #264 - 2009
PAPA ROACH haben es nicht einfach, denn gleich mit ihrem Dreifach-Platin-Debüt ...
LAMB OF GOD - WrathRH #262 - 2009
Roadrunner/Universal (45:16) Was sich auf dem erstklassigen Vorgänger „Sac...
ENFORCER - Into The NightRH #260 - 2008
Bock auf ´ne Zeitreise in die Jahre, in der Combos wie Savage Grace oder Abatto...
SLIPKNOT - All Hope Is GoneRH #257 - 2008
Roadrunner/Warner (57:43) Ist „All Hope Is Gone“ das letzte SLIPKNOT-Albu...
VENOM - HellRH #254 - 2008
(55:22) Alles beim Alten bei Cronos und seinen Mitstreitern Rage (g.) und Antto...
CARACH ANGREN - LammendamRH #253 - 2008
(43:59) CARACH ANGEN ("Eiserner Kiefer") sind eine junge, aufstrebende Symph...
GODSMACK - Good Times, Bad Times: Ten Years Of Godsmack
(65:31) „Dicke Hose ohne zu viel Schnickschnack“ - das war schon immer sowo...
PARKWAY DRIVE - Horizons
(36.48) Australia´s finest im Bereich Metalcore melden sich zurück. Nach dem ...
EPICA - The Divine ConspiracyRH #244 - 2007
(75:35) Dass die Niederlande im Bereich des Melodic-Dark-Metal mit weiblichem G...
CLUTCH - From The Beale Street To Oblivion
(48:32) Roher, reduzierter, staubiger als der Vorgänger „Robot Hive/Exodus...
DYING FETUS - War Of AttritionRH #239 - 2007
(36:52) Wenn sie wollten, wie sie könnten, dann würden DYING FETUS ungefähr ...
FLOTSAM AND JETSAM - Doomsday For The Deceiver
In Sachen Deluxe-Re-Issues sind Metal Blade nach wie vor das Maß aller Dinge. W...
CONVERGE - No HeroesRH #235 - 2006
(41:45) Wenn CONVERGE eine neue Scheibe veröffentlichen, heißt es für alle M...
LAMB OF GOD - SacramentRH #234 - 2006
(46:08) LAMB OF GOD sind die Extrem-Metal-Band der Stunde. In den USA knallte ...
PAPA ROACH - The Paramour Sessions
(52:05) Wenn im kraftvollen Opener ´...To Be Loved´ die Textzeile „put your...
HATEBREED - SupremacyRH #232 - 2006
(36:28) Keine Frage, diese Band ist wichtig. Und zwar nicht nur, weil sich Fron...
GODSMACK - IV RH #229 - 2006
(52:42) Der Albumtitel mag uninspiriert klingen, aber das, was GODSMACK mit ih...
VENOM - Metal BlackRH #227 - 2006
(57:21) Auch wenn es viele anders sehen werden: „Metal Black“ hat mit dem s...
FLOTSAM AND JETSAM - Live In Phoenix
(68:20) Kaum zu glauben, aber wahr: FLOTSAM AND JETSAM haben in ihrer wechselha...
SLIPKNOT - 9.0: LiveRH #223 - 2005
(118:10) Auf weit über hundert Minuten präsentieren sich die bekanntesten Mas...
FLOTSAM AND JETSAM - Dreams Of DeathRH #221 - 2005
(47:25) FLOTSAM AND JETSAM gehören zu den vielen Kapellen aus den goldenen Ach...
EPICA - Solitary GroundRH #220 - 2005
(16:04) Der Song ´Solitary Ground´ vom letzten Album „Consign To Oblivion...
CLUTCH - Robot Hive/Exodus
(54:45) Obwohl ich ihnen tendenziell immer wohlwollend gegenüberstand, habe ic...
EPICA - Consign To OblivionRH #216 - 2005
(52:40) Epischer, bombastischer Metal mit weiblichem Gesang ist alles andere al...
GODSMACK - The Other SideRH #212 - 2004
(29:54) Nach ihren drei Studioalben Godsmack (1998), Awake (2000) und Faceless...
CLUTCH - Blast Tyrant
(54:34) Und wieder präsentieren sich die Amis als eine Band der Gegensätze: ...
EPICA - 2 Meter Sessies - We Will Take You With UsRH #210 - 2004
(54:02) Die niederländischen Gothic-Metaller durften in der „2 Meter Sessie...
LAMB OF GOD - Terror And Hubris
Ein wirklich schönes Teil: Zwar ist eine DVD-Gesamtlänge von gut 50 Minuten ni...
CONVERGE - You Fail MeRH #209 - 2004
(35:32) Es wird ja immer wieder gerne lautstark genölt, wenn ein Longplayer e...
LAMB OF GOD - Ashes Of The WakeRH #209 - 2004
(47:46) Seit den Veröffentlichungen von „New American Gospel“ (2000) und ...
PAPA ROACH - Getting Away With Murder
(38:07) Mit ihrem von Jay Baumgardner auf den Punkt produzierten Debüt „Infe...
SLIPKNOT - Vol. 3: (The Subliminal Verses)RH #206 - 2004
(60:17) Schon beim Albumopener ?Prelude 3.0?, einem düsteren Mix aus Limp-Bizk...
SLIPKNOT - Welcome To Our NeighborhoodRH #201 - 2003
Die DVD-Wiederveröffentlichung des mit 20 Minuten Laufzeit extrem flachbrüstig...
HATEBREED - The Rise Of BrutalityRH #199 - 2003
(33:00) HATEBREED gehören zu den ganz Harten. So kommt es bei den Amis hin und...
VENOM - The Seven Gates Of Hell - The Singles 1980 - 1985RH #199 - 2003
(69:59) "The Seven Inches Of Hell" wäre hier wohl der geeignetere Titel gewese...
EPICA - The Phantom AgonyRH #195 - 2003
(51:53) Die Orchester-Metaller EPICA, gegründet von Ex-After-Forever-Grunzer ...
LAMB OF GOD - As The Palaces BurnRH #194 - 2003
(38:04) Nachdem das LAMB OF GOD-Debüt "New American Gospel" in den USA auf aus...
DYING FETUS - Stop At NothingRH #193 - 2003
(35:40) Ich muss gestehen, dass ich DYING FETUS eindeutig unterschätzt habe. L...
CLUTCH - Live At The Googolplex
(46:10) Bis auf eine kleine, eingeschworene Fangemeinde haben CLUTCH aus Maryla...
GODSMACK - FacelessRH #192 - 2003
(47:17) Bereits auf dem 2002 erschienenen Soundtrack zum Kinofilm "The Scorpion...
GODSMACK - Smack ThisRH #189 - 2002
Obwohl für ?Smack This!? das Artwork des Debüts übernommen wurde, haben wir e...
SLIPKNOT - Desaster PiecesRH #188 - 2002
Wenn SLIPKNOT auf der Bühne durchdrehen, dann richtig. Im Februar ließen sie e...
VENOM - BittenRH #187 - 2002
(29:00) Nach diversen - meist völlig überflüssigen - Best-of- und Raritäten...
VENOM - Lay Down Your Soul
(40:10) Man wird das Gefühl nicht los, dass Abaddon Probleme hat, seine Miete ...
PAPA ROACH - LovehatetragedyRH #183 - 2002
PAPA ROACH rollten zur Jahrtausendwende mit ihrem Major-Debüt „Infest“ geh...
SLIPKNOT - IowaRH #174 - 2001
Meine Meinung zu SLIPKNOTs Debüt hat sich bis heute nicht geändert: Von Anfang...
GODSMACK - AwakeRH #169 - 2000
In Amiland gehören die Jungs aus Boston schon längst zu den Bands, die oben au...
FLOTSAM AND JETSAM - My GodRH #169 - 2001
Wenn´s am schönsten ist, dann soll man gehen. In Arizona scheint man dieses Sp...
CLUTCH - Pure Rock Fury
Nach der doch etwas zerfahrenen EP "Jam Room2 (siehe RH 157) kehrt das in Deutsc...
DYING FETUS - Destroy The OppositionRH #164 - 2000
(36:27) Mit ihrem starken '98er Album "Killing On Adrenaline" konnten sich die A...
PAPA ROACH - Infest
Derzeit sind Limp Bizkit im Neo-Metal-Crossover-Bereich das Maß der Dinge, doch...
CLUTCH - Jam Room
Tolle Wurst: Diese 12-Track-EP sollte es eigentlich auf der letzten Tour mit The...
VENOM - ResurrectionRH #156 - 2000
VENOM ohne Abaddon? Kann das gutgehen? Und ob! 'Resurrection', das erste Album m...
VENOM - Buried Alive
Droht den einstigen Black Metal-Göttern dasselbe Schicksal wie ihren Landsmänn...
GODSMACK - GodsmackRH #147 - 1998
Das Cover der CD von GODSMACK wird von einer nasenberingten, dreifachlippengepie...
SLIPKNOT - SlipknotRH #146 - 1999
Man stelle sich das so vor: Ein Industrial-Implantat im Ohr, mit dem auch Death-...
FLOTSAM AND JETSAM - Unnatural SelectionRH #142 - 1999
Es ist schon so 'ne Sache mit den Flots. Wahrscheinlich kann die Band noch 20 Al...
DYING FETUS - Killing On AdrenalineRH #136 - 1998
Daß 'ne Band, die sich in den übelst konservativen USA freiwillig DYING FETUS ...
CLUTCH - The Elephant Riders
Wo CLUTCH draufsteht, ist spätestens seit "The Elephant Riders" nicht mehr CLUT...
CONVERGE - When Forever Comes CrashingRH #133 - 1998
Ei, wie fein kann manchmal der Frühling sein! Beschert er mir dieser Tage endli...
CLUTCH - Impetus (EP)
Von dieser Truppe war ich mächtig entzückt, als sie 1992 im Vorprogramm von Bi...
HATEBREED - Satisfaction Is The Death Of DesireRH #129 - 1997
Witzig ist's auf alle Fälle: Immer mehr Hardcore-Acts sind mehr Metal als das G...
VENOM - Cast In StoneRH #127 - 1992
Fuck, yeah! VENOM, die Könige der schwarzen Klänge, haben ihr seit zwei Jahren...
FLOTSAM AND JETSAM - HighRH #121 - 1997
Auch wenn "Doomsday For The Deceiver" und "No Place For Disgrace", die beiden Kl...
CLUTCH - Clutch
Das Quartett aus Washington, D.C. hatte ich als bitterböse Verschärfung von He...
FLOTSAM AND JETSAM - DriftRH #96 - 1995
Eigentlich sollte man Gerüchten ja keinen Glauben schenken, doch als es vor ein...
VENOM - Kissing the BeastRH #82 - 1993
Frank A. verblüfft mich mit der Ankündigung, daß VENOM im Original-Line-up au...
VENOM - Cursed
Das ist bitter! In Anbetracht der Tatsache, daß ich früher der größte VENOM-...
FLOTSAM AND JETSAM - CuatroRH #66 - 1992
Mit ihrem nunmehr vierten Album haben sich die "Bassistenlieferanten" (Basser Nr...
VENOM - In MemoriumRH #58 - 1991
Geschenkboxen sind "in". Rechtzeitig zum Weihnachtsfest donnerte eine jede Platt...
VENOM - Temples Of IceRH #52 - 1991
"This is actually a really good album!" heißt's im Info der Plattenfirma. Hm - ...
VENOM - ...Tear Your Soul Apart (Mini-LP)RH #44 - 1990
Früher wäre ich nach Erhalt dieser Scheibe johlend in die Luft gesprungen und ...
FLOTSAM AND JETSAM - When The Storm Comes DownRH #40 - 1990
Mit den ersten beiden Alben haben sich FLOTSAM & JETSAM ein recht großes Publik...
VENOM - Prime EvilRH #35 - 1989
Tut mir leid, Jungs, der Lack vergangener (glorreicher) Tage ist wohl endgültig...
FLOTSAM AND JETSAM - Saturday Nights (Mini-LP)RH #30 - 1988
Nach dem Erfolg, den die Flots mit ihrem zweiten Longplayer "No Place For Disgra...
FLOTSAM AND JETSAM - No Place For DisgraceRH #27 - 1988
Viele Vorschußlorbeeren, große Erwartungen und ein damit verbundener Leistungs...
FLOTSAM AND JETSAM - Flotzilla
Eine wirklich lohnenswerte EP, die Roadrunner da kürzlich veröffentlicht haben...
VENOM - Calm Before The StormRH #24 - 1987
Ho ho ho ho! Einen Majordeal wollten VENOM haben, und hoch hinaus sollte es gehe...
VENOM - Eine Kleine NachtmusikRH #20 - 1986
"This is it, we have returned!" Treffender als mit dieser ersten Ansage auf VENO...
FLOTSAM AND JETSAM - Doomsday For The DeceiverRH #18 - 1986
Die Independent-LP dieses Monats kommt von FLOTSAM & JETSAM! Ihr Demo, welches w...
VENOM - PossessedRH #11 - 1985
Irgendwie werd' ich bei dieser LP das Gefühl nicht los, daß VENOM krampfhaft v...
VENOM - At War With SatanRH #6 - 1984
Was sich bei der "Warhead"-EP bereits angekündigt hat (jaja, ich weiß, einige ...
VENOM - Venom ´961996
JAAAAAAAAA!!! VENOM, die ewigen Black Metal-Götter, sind wieder da - und präse...
VENOM - Black Metal1982
Der Erfolgsweg des chaotischen Proll-Trios aus Newcastle ließ sich schon bei de...
FLOTSAM AND JETSAM - Doomsday For The Deceiver1986
Wer weiß, wo die Combo aus Phoenix/Arizona heute stehen würde, hätten Metalli...