RH #337Interview

BAND OF SPICE

Allein, allein

BAND OF SPICE

Die Schweden BAND OF SPICE entpuppen sich mit „Economic Dancers“ als frische Brise im mittlerweile völlig unübersichtlichen Retro-Dschungel. Welche Vintage-Rocker heften sich schließlich eine Mischung aus Tom Petty, Boston, Elvis und Bruce Springsteen ans Revers?

Auch die Inbrunst, mit der Christian „Spice“ Sjöstrand (g./v.) Stücke wie ´On The Run´ und ´The Joe´ singt, zeugt von Originalität und vor allem Mut. Der dauerdurstige Bandkopf (auch in den Diensten von Kayser und früher u.a. bei den Spiritual Beggars und der Mushroom River Band) versteckt sich längst nicht mehr hinter Riffs, sondern arrangiert seine Kompositionen oftmals regelrecht fragil, überschaubar, abgespeckt. Dadurch bleibt Platz für smoothe Backing Vocals, coole Piano-Parts und eine leichtfüßige Stimmung, die dennoch nie in weichgespülte Cheesiness kippt.

Spice, als wir vor einigen Jahren anlässlich der Veröffentlichung von „Feel Like Coming Home“ mit dir sprachen, hattest du bereits 75 neue Songs in petto. Du musst quasi in Material erstickt sein, als du die Arbeit an „Economic Dancers“ begonnen hast.

»Oh ja, ich schreibe wirklich pausenlos. Ich habe mir zuerst überlegt, was für eine Art Album ich machen will, und anschließend geguckt, was ich an passenden Tracks auf Lager habe. Dann habe ich eine Vorauswahl von 25 bis 35 Stücken getroffen.«

„Economic Dancers“ klingt auf den ersten Hör zugleich beschwingt und zerbrechlich.

»Ich wollte softer und kommerzieller werden. Ich habe mir viel Rockmusik aus den...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen