RH #337Festivals & Live Reviews

FIELDS OF THE NEPHILIM, ENSLAVED, EYEHATEGOD, DER WEG EINER FREIHEIT, WOVENHAND, ANATHEMA, VIRUS, FOCUS, SUBROSA, WARDRUNA, SÒLSTAFIR, URFAUST, EAGLE TWIN, RUSSIAN CIRCLES, ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL, SVARTIDAUDI, DOWNFALL OF GAIA, PRIMITIVE MAN, DEATH PENALTY, SUN WORSHIP, ACID WITCH, BONGRIPPER, CLAUDIO SIMONETTI'S GOBLIN, HELMS ALEE, KEN MODE, KING DUDE, THOU, BARDSPEC, LUCIFER

ROADBURN FESTIVAL 2015

ROADBURN FESTIVAL 2015

Lekker!

Wenn sich die Innenstadt (und vor allem die direkt an der Location gelegene Kneipenmeile) mit Doom-Metallern, Stonern, Sludge-Freaks, Postrock-Enthusiasten und anderen Freunden speziellerer Rock- und Metal-Klänge füllt, wissen die Bewohner der niederländischen 210.000-Einwohner-Stadt Tilburg inzwischen: Es ist mal wieder Roadburn-Zeit! Die diesjährige, mittlerweile 20. Ausgabe des von vielen als etwas ganz Besonderes geschätzten Festivals rief, und Rock Hard war - einmal mehr - dabei.

Neben dem dreitägigen Kernprogramm mit mehreren Schauplätzen im 013 (Main Stage, Green Room, Stage01), Shows in der ehemaligen Kirche Het Patronaat direkt gegenüber und einigen Gigs in der Kneipe Cul de Sac um die Ecke gönnen sich einige Angereiste auch das volle Programm mit dem traditionellen Warm-up-Abend im Cul de Sac am Mittwoch und dem sonntäglichen „Afterburner“. Während sich Neulinge dabei erst mal zurechtfinden müssen, verfeinern langjährige Roadburner ihre Wissenschaft, wann genau man sich schon mal wo vor einer der kleineren Bühnen einfinden muss, wenn man einen guten Platz erwischen möchte, bevor der Andrang zu groß wird.

Donnerstag
Auf der Hauptbühne eröffnen SÓLSTAFIR das Happening damit, den isländischen Wikinger-Film „Hrafninn Flýgur“ musikalisch zu begleiten - was sich zwischen längeren Dialogszenen mit etwas zu tief projizierten Untertiteln auf dem riesigen Bühnenhintergrund und Instrumental-Fassungen musikalischer Themen, die man auf Alben der Band so ähnlich schon mal...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER21.09.2017MünsterGleis 22Tickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER23.09.2017KölnUnderground Tickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER26.09.2017LU-Esch-AlzetteKulturfabrikTickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER27.09.2017WiesbadenSchlachthofTickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER28.09.2017StuttgartKellerklubTickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER06.10.2017CH-ZürichWerk 21 Tickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER07.10.2017MünchenKranhalleTickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER08.10.2017AT-SalzburgRockhouseTickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER11.10.2017AT-WienArena Tickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER13.10.2017LeipzigUT ConnewitzTickets
DER WEG EINER FREIHEIT + REGARDE LES HOMMES TOMBER14.10.2017BerlinLido Tickets
WARDRUNA17.10.2017HeidelbergStadthalleTickets
WARDRUNA18.10.2017BerlinHuxley´s Tickets
ANATHEMA + ALCEST19.10.2017StuttgartLonghornTickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)19.10.2017BerlinCassiopeiaTickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)20.10.2017EssenTurock Tickets
ANATHEMA + ALCEST20.10.2017MünchenBackstage Tickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)28.10.2017NürnbergCultTickets
ANATHEMA + ALCEST29.10.2017FrankfurtBatschkapp Tickets
ANATHEMA + ALCEST31.10.2017BerlinAstraTickets
ANATHEMA + ALCEST01.11.2017HamburgÜbel & GefährlichTickets
KING DUDE + THE RUINS OF BEVERAST + (DOLCH)04.11.2017AT-AbtenauNeudegg AlmTickets
ANATHEMA + ALCEST15.11.2017ErfurtHSD Tickets
ANATHEMA + ALCEST16.11.2017KölnLive Music HallTickets

Reviews

- Wederganger/UrfaustRH #362 - 2017
Ván/Soulfood (23:00)Dass zwei befreundete, holländische Ván-Kapellen einen Pa...
ENSLAVED - Roadburn LiveRH #362 - 2017
By Norse/Membran (64:42)„Roadburn Live“ ist das erste offizielle Konzertalbu...
ANATHEMA - The OptimistRH #361 - 2017
Kscope/Edel (58:22)Fakt ist: Ein mittelmäßiges oder gar schlechtes ANATHEMA-Al...
SÒLSTAFIR - BerdreyminnRH #361 - 2017
Season Of Mist/Soulfood (57:38)Was die Texte angeht, so hat es Gitarrist und Sä...
DOWNFALL OF GAIA - AtrophyRH #355 - 2016
Metal Blade/Sony (40:44)Das multinationale Quartett DOWNFALL OF GAIA meldet sich...
WARDRUNA - Runaljod - RagnarokRH #354 - 2016
By Norse/Membran (58:46)So urig und zugleich erhaben wie „Ragnarok“ klangen ...
URFAUST - Empty Space MeditationRH #354 - 2016
Ván/Soulfood (43:07)Wer ein geeignetes Einstiegsalbum in den eigensinnigen URFA...
KING DUDE - SexRH #354 - 2016
Ván/Soulfood (38:05)Nach seinem reduzierten und tieftraurigen letzten Album ste...
ENSLAVED - Sleeping Gods - ThornRH #354 - 2016
By Norse/Membran (38:41)ENSLAVED sind als kluge Freistilschwimmer längst zu Rec...
ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL - Keep It Greasy!RH #354 - 2016
Rise Above/Soulfood (43:44) Wer geil aussieht, muss nicht geil klingen, kennste ...
WOVENHAND - Star TreatmentRH #353 - 2016
Glitterhouse/Indigo (53:53)Was sich schon auf „Refractory Obdurate“ abzeichn...
SUBROSA - For This We Fought The Battle Of AgesRH #352 - 2016
Profound Lore/Soulfood (64:01)Im Laufe der letzten zehn Jahre haben SUBROSA eine...
VIRUS - Memento ColliderRH #351 - 2016
Karisma/Soulfood (45:00)Mit der Rückkehr von Basser Plenum lassen VIRUS auf Alb...
RUSSIAN CIRCLES - GuidanceRH #351 - 2016
Sargent House/Cargo (41:18)Postrock-Bands haben es heuer schwer, in ihrem Bereic...
SUN WORSHIP - Pale DawnRH #349 - 2016
Golden Antenna/Broken Silence (37:00)Dass sich SUN WORSHIP genauso von Mayhem wi...
ANATHEMA - A Sort Of HomecomingRH #343 - 2015
(Kscope/Edel)Die Gänsehaut-Atmosphäre ihres unvergesslichen Heimspiels vom Mä...
KING DUDE - Songs Of Flesh & Blood - In The Key Of LightRH #341 - 2015
Ván/Soulfood (40:50)Thomas Jefferson Cowgill ist ein Künstler der Extreme. Bei...
LUCIFER - Lucifer IRH #337 - 2015
Rise Above/Soulfood (43:53)VÖ: 29.05.Kaum ein Stern ist in den letzten Jahren s...
DER WEG EINER FREIHEIT - StellarRH #335 - 2015
PLUS-MINUS Season Of Mist/Soulfood (48:02)Auch beim Hören des dritten Albums d...
URFAUST - ApparitionsRH #335 - 2015
Ván/Soulfood (43:40)Man muss schon einem Typus von Musikhörer angehören, der ...
ENSLAVED - In TimesRH #334 - 2015
Nuclear Blast/Warner (53:10)An ENSLAVED ist vieles interessant, das weiß ja jed...
DOWNFALL OF GAIA - Aeon Unveils The Thrones Of DecayRH #330 - 2014
Metal Blade/Sony (60:08)Tempus fugit: „Die Band hadert in ihren Texten mit dem...
SÒLSTAFIR - ÓttaRH #328 - 2014
Season Of Mist/Soulfood (57:26)Man glaubt es kaum: Da haben sich SÓLSTAFIR vor ...
DEATH PENALTY - Death PenaltyRH #328 - 2014
Rise Above/Soulfood (52:46)Nach dem Ende von Cathedral hat Gitarrist/Songwriter ...
ANATHEMA - Distant SatellitesRH #325 - 2014
Kscope/Edel (56:48)ANATHEMA haben das Kunststück fertig gebracht, sich auch ohn...
WOVENHAND - Refractory ObdurateRH #325 - 2014
Glitterhouse/Indigo (42:53)Auf dem 2012er „The Laughing Stalk“ wechselte der...
EYEHATEGOD - EyeHateGodRH #325 - 2014
Century Media/Universal (43:19)Auch wenn ihr Freund, Mentor und aktueller Labelc...
ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL - Check ´Em Before You Wreck ´EmRH #323 - 2014
Rise Above/Soulfood (48:01) Ob das ranzige Outfit der Protagonisten, der freaki...
VIRUS - A New Strain Of An Old DiseaseRH #320 - 2013
Killer Metal/H´Art (25:50) VIRUS gehörten in den Achtzigern zur Speerspitze d...
SUBROSA - More Constant Than The GodsRH #317 - 2013
Profound Lore/Cargo (67:36) Auf ihrem vierten Album tauchen Sängerin Rebecca V...
ANATHEMA - UniversalRH #317 - 2013
(Kscope/Edel) ANATHEMA haben sich mit dem antiken römischen Theater in Philipp...
EAGLE TWIN - The Feather Tipped The Serpent´s ScaleRH #307 - 2012
Southern Lord/Soulfood (52:29) Die Amis kriechen zwischen den Stühlen. Black S...
WOVENHAND - The Laughing StalkRH #305 - 2012
Glitterhouse/Indigo (42:53) David Eugene Edwards ist glühender Überzeugungst...
DOWNFALL OF GAIA - Suffocating In The Swarm Of CranesRH #305 - 2012
Metal Blade/Sony (57:37) Dass DOWNFALL OF GAIA aus dem Crust- und Hardcore-Unde...
ENSLAVED - RiitiirRH #305 - 2012
Nuclear Blast/Warner (67:18) „Von hinten durch die Brust ins Auge“ ist ihre...
URFAUST - Ritual Music For The True ClochardRH #303 - 2012
Ván/Soulfood (49:39) Nach dem letztjährigen Album „Der freiwillige Bettler...
SVARTIDAUDI - Flesh CathedralRH #303 - 2012
Terratur Possessions & Daemon Worship (56:02) Unmittelbar nach der Veröff...
DER WEG EINER FREIHEIT - UnstilleRH #303 - 2012
Viva Hate/Cargo (46:23) Unter Szenekennern gelten DER WEG EINER FREIHEIT als D...
ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL - Don´t Hear It... Fear It!RH #303 - 2012
Plusminus Rise Above/Soulfood (54:40) Mit ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL schic...
ANATHEMA - Weather SystemsRH #300 - 2012
KScope/Edel (55:50) Die lange Pause zwischen „A Natural Disaster“ (2003) un...
SÒLSTAFIR - Svartir SandarRH #294 - 2011
Season Of Mist/Soulfood (77:32) Spätestens seit ihrem letzten Longplayer „K...
DER WEG EINER FREIHEIT - AgonieRH #291 - 2011
Viva Hate/Cargo (25:21) Das selbstbetitelte 2009er Debütalbum wurde für den D...
VIRUS - The Agent That Shapes The DesertRH #291 - 2011
FenrizView Jawoll! Die Norweger VIRUS lassen mich an Ved Buens Ende denken, die...
SUBROSA - No Help For The Mighty OnesRH #288 - 2011
Profound Lore (59:00) Nach „Nucleus“, dem Wahnsinnsalbum von Dawnbringer, l...
URFAUST - Der freiwillige BettlerRH #286 - 2011
Ván/Soulfood (45:51) Die Holländer URFAUST sind eine der originellsten und at...
ENSLAVED - Axioma Ethica OdiniRH #281 - 2010
Indie/Soulfood (58:44) Panta rhei. Alles fließt, das Leben ist ein Fluss, me...
DER WEG EINER FREIHEIT - Der Weg einer Freiheit
Viva Hate/Cargo (48:54) Zu netten und gefälligen Black Metal mit zu vielen z...
ANATHEMA - We´re Here Because We´re Here
KScope/Edel (58:14) Schon der 2003er (!) Vorgänger „A Natural Disaster“ ...
URFAUST - IX: Der Einsiedler/Verderber
(18:58) Die Holländer URFAUST (die die The-Devil´s-Blood-Mini-LP als Gastmusi...
SÒLSTAFIR - KöldRH #262 - 2008
Spikefarm/Soulfood (70:38) VÖ: 27.02. Ein Album mit einem über achtminütig...
WARDRUNA - Gap Var Ginnunga
Indie/Soulfood (54:12) So neu ist die Neigung norwegischer Schwarzmetaller zu...
VIRUS - The Black Flux
Season Of Mist/Soulfood (50:55) „The Black Flux“ ist eines der düstersten ...
ENSLAVED - VertebraeRH #257 - 2008
So komisch es auch klingen mag: Selbst wenn sich eine Band Grenzenlosigkeit auf ...
ANATHEMA - HindsightRH #256 - 2008
Schon seltsam: Da wartet man seit über fünf Jahren auf neues Material der brit...
SUBROSA - StregaRH #253 - 2008
(41:18) Experimentelle Frauen-Rockmusik aus Amerika. Harter Tobak, den uns das ...
ENSLAVED - Ruun RH #229 - 2006
(46:03) ENSLAVED sind eine Band, die schon immer sehr großen Wert darauf legt...
SÒLSTAFIR - Masterpiece Of Bitterness
(70:16) Nach „Í Bló_i Og Anda“ (2002) haben die Isländer nun ihr zweites...
FIELDS OF THE NEPHILIM - Mourning Sun
(55:04) Lange hat man warten müssen auf ein neues Fields-Album - und noch län...
ENSLAVED - IsaRH #211 - 2004
(51:07) In den vergangenen fünf Jahren haben ENSLAVED in schöner Regelmäßi...
ANATHEMA - A Natural Disaster
(55:23) Seit Jahren sind die Profi-Melancholiker von der Insel das Maß aller D...
ENSLAVED - Below The LightsRH #193 - 2003
(46:21) ENSLAVED gehören zu den musikalisch toleranteren Black-Metallern, die ...
FIELDS OF THE NEPHILIM - Fallen
Auf das schon ewig angekündigte Comeback der britischen Dark Wave-/Metal-Heroen...
SÒLSTAFIR - Ì Blódi Og Anda
Nördlich des 60. Breitengrads ist die Kälte nur auszuhalten, wenn man neben ei...
ENSLAVED - MonumensionRH #175 - 2001
ENSLAVED waren irgendwie schon immer das enfant terrible der Black Metal-Szene. ...
ANATHEMA - A Fine Day To Exit
Passend zur herbstlichen Zeit melden sich Liverpools Melancholie-Rocker mit eine...
EYEHATEGOD - 10 Years Of Abuse (And Still Broke)
„Smoke a little grass, play a lot of music“ heißt es in ´Depress´, einem ...
EYEHATEGOD - Confederacy Of Ruined Lives
Gute vier Jahre sind seit dem Release des letzten regulären Studioalbums ins La...
ENSLAVED - MardraumRH #161 - 2000
Jawoll! Was für eine Entwicklung! Was für ein Quantensprung! Eigentlich hatte ...
EYEHATEGOD - Southern DiscomfortRH #155 - 2000
Totgesagte leben bekanntlich länger! Nachdem der Nachruf auf New Orleans' extre...
ANATHEMA - JudgementRH #146 - 1999
"Alternative 4" ist nach wie vor ein großartiges Album, mit dem ANATHEMA deutli...
ENSLAVED - BlodhemnRH #138 - 1998
So sehr man es sich und der Band auch wünschen mag: Einen Überhammer wie "Fros...
ANATHEMA - Alternative 4
Der ganz große Wurf ist den englischen Melancholiemusikern trotz überdurchschn...
ENSLAVED - EldRH #120 - 1997
Die alteingesessenen Black Metal-Bands Norwegens melden sich zurück: erst Immor...
ANATHEMA - EternityRH #115 - 1996
Irgendwann enden wahrscheinlich alle britischen Death Metal-Bands als Grufties, ...
EYEHATEGOD - DopesickRH #107 - 1996
Um es gleich vorwegzunehmen: Mit meiner Verehrung der Jungs aus New Orleans steh...
ENSLAVED - Where Is The Meaning
Mit einem markerschütternden 'Cchchoous'-Schrei endet meine Müdigkeit. 'The Po...
ENSLAVED - FrostRH #92 - 1994
Ist die Rede von norwegischen Black Metal-Bands, dann fallen Namen wie Emperor, ...
ANATHEMA - SerenadesRH #71 - 1993
Cathedral haben ihre Spuren hinterlassen: Immer mehr Death Metal- Combos, gerade...
ANATHEMA - Crest FallenRH #68 - 1992
Vor kurzem noch in unserer Demo-Rubrik, jetzt schon mit der ersten Platte am Sta...
EYEHATEGOD - In The Name Of Suffering
Okay, okay: EYE HATE GOD sind Kult. Weiß ich. Hat Phil von Pantera gesagt, der ...
EYEHATEGOD - In The Name Of Suffering
Erstens: ich habe kaum noch Pickel, seit ich der Pubertät entwachsen bin. Zweit...
FIELDS OF THE NEPHILIM - Earth Inferno (Live)
The Godz are back and this time at their very best - live! Wer Zeuge eines der z...
FIELDS OF THE NEPHILIM - Elizium
Nicht gerade einfach machen es einem die fünf britischen Cowboys auf ihrem nunm...
VIRUS - Lunacy
Ein weiterer Beweis für den kränkelnden Zustand der englischen HM-Szene ist di...
FIELDS OF THE NEPHILIM - The Nephilim
Wow! Genial! Abgedreht! KULT! Äußerungen wie diese sind noch am ehesten angebr...
ANATHEMA - The Silent Enigma1995
ANATHEMA haben sich auf ihrem zweiten vollständigen Album "The Silent Enigma" h...
ANATHEMA - Pentecost III1995
ANATHEMA setzen auf ihrem dritten Output ihre bewährte Linie konsequent fort, l...