RH #336Interview

SULPHUR AEON

Kaffeeklatsch mit Cthulhu

SULPHUR AEON

Mit „Gateway To The Antisphere“ wälzen die Großen Alten aus der Parallelwelt von H.P. Lovecraft den hübsch-hässlichsten Brocken Death Metal seit langem aus R´lyeh respektive Nordrhein-Westfalen. Wir nahmen Kontakt mit Gitarrenmonster T. und Frontungeheuer M. auf, die sich als erfreulich irdisch herausstellten.

Ihr werdet momentan heiß gehandelt - wie fühlt man sich da?

T.: »Etwas befremdlich. Es kommt einem ein bisschen surreal vor. Wir freuen uns natürlich darüber, hätten aber nie damit gerechnet, als wir mit der ganzen Sache anfingen. Das war nie die Intention hinter der Band - durchstarten oder Erfolg haben. Für uns wurde schon ein Traum war, ein Album mit einem Cover von Ola Larsson veröffentlichen zu können.«

Was macht ihn und seine Artworks so besonders?

T.: »Sein Stil ist einfach grandios. Nachdem Imperium bei ihm angefragt und die Zusage bekommen hatten, waren wir überglücklich. Außerdem läuft die Zusammenarbeit unproblematisch. Wir schreiben ihm lange Beschreibungen dessen, was wir uns vorstellen, und dann wird es von Entwurf zu Entwurf immer geiler. Er setzt unsere Ideen genau so um, wie wir sie haben wollen.«

Da schon euer Debüt prima ankam: Gab es im Vorfeld des zweiten Albums Vorsätze, irgendetwas anders zu machen bzw. zu wiederholen?

T.: »Gar nicht, nein. „Swallowed By The Ocean´s Tide“ war auch nicht in irgendeine Richtung kalkuliert. Es sind einfach Sachen, auf die wir Bock haben. Meine Herangehensweise beim Songwriting ist gleich geblieben, zumal ich auch...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen