RH #335Festivals & Live Reviews

SISTER, THE OTHER, PRETTY WILD, STOP STOP!, CONFESS, DOUBLE CRUSH SYNDROME, STEVE SUMMERS

Bochum, Matrix

SLEAZE FEST 2015

„Das Shout It Out Loud! ist tot, lang lebe das Sleaze Fest!“ – so (oder so ähnlich) lautet das Motto der knapp 500 Besucher, die dem frisch aus der Taufe gehobenen Festival in Bochum zu einem gelungenen Start verhelfen. Rock Hard lässt sich den Besuch in der Matrix ebenfalls nicht entgehen und läuft standesgemäß in Latex (Michels), Leder (Bittner) und Spandex (Peters) auf. (jp)

STOP, STOP! danken dem gut besuchten Sleaze Fest den euphorischen Empfang, indem sie tief in die Kostümkiste greifen und nicht nur Federboas, Schminktopf & Co. zutage fördern, sondern auch mit mächtig Spaß in den Backen den Glam-Metal-Marathon anzählen. Die Songs des Trios gehen auf Anhieb ins Ohr, Fronter/Bassist Jacob A.M. heizt die Stimmung an und wirbelt mit Sechssaiter Vega in schönster AC/DC-Manier über die Bühne, wenn er nicht gerade ein Bad im Publikum nimmt. Schade, dass die Fiesta nach knapp 35 Minuten schon vorbei ist.

PRETTY WILD haben es nicht leicht, entsprechend nachzulegen. Anfangs wirken die Hardrocker etwas unaufgewärmt, woran diverse technische Probleme sicher nicht ganz unschuldig sind. Während Kim Chevelles Bass unangenehm laut aus den Boxen dröhnt, vermisst Fronter Ivan seine Stimme auf dem Monitor und ist auch vor der Bühne nur mit Hörrohr klar und deutlich zu vernehmen. Allerdings fangen die Jungs sich schnell und setzen alles daran, ihrem Bandnamen trotz der Tücken alle Ehre zu machen. Musikalisch surft die Band ganz oben auf der Hairspray-Fönwelle, überkritische Zeitgenossen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SKID ROW + DOUBLE CRUSH SYNDROME29.04.2018WiesbadenSchlachthofTickets
SKID ROW + DOUBLE CRUSH SYNDROME30.04.2018FreiburgCrashTickets
SKID ROW + DOUBLE CRUSH SYNDROME01.05.2018BochumZecheTickets
SKID ROW + DOUBLE CRUSH SYNDROME02.05.2018MünchenBackstage Tickets
SKID ROW + DOUBLE CRUSH SYNDROME04.05.2018RegensburgEventhall AirportTickets
SKID ROW + DOUBLE CRUSH SYNDROME07.05.2018SaarbrückenGarageTickets

Reviews

THE OTHER - Casket CaseRH #366 - 2017
PLUS-MINUS Drakkar/Soulfood (57:45)Bereits seit 15 Jahren steuert Rod Usher mit...
CONFESS - HauntersRH #359 - 2017
Diabolic Might/Soulfood (55:23)CONFESS sind - nicht nur in Anbetracht des Schrot...
STOP STOP! - BarceloninghamRH #355 - 2016
Metalapolis/Edel (51:09)Die in England lebenden Spanier (v., g.) und Bulgarier (...
SISTER - Stand Up, Forward, March!RH #355 - 2016
Metal Blade/Sony (43:04)Seit dem Release von „Disguised Vultures“ vor knapp ...
THE OTHER - Fear ItselfRH #338 - 2015
PLUS-MINUS Steamhammer/SPV (49:06)THE OTHER feierten 2012 nicht nur die Veröff...
CONFESS - JailRH #325 - 2014
SG (53:56)Schweden: Land der Elche, Möbelbausätze und... Sleaze-Combos? In die...
STOP STOP! - Join The PartyRH #324 - 2014
Metalapolis/DA Music (54:29) Heilige Scheiße, was ist das denn für eine geile...
SISTER - Disguised VulturesRH #321 - 2014
Metal Blade/Sony (41:00) Runde Nummer zwei für SISTER: Drei Jahre nach dem Rel...
PRETTY WILD - Pretty WildRH #321 - 2014
Dead End Exit/Rough Trade (52:19) Irgendwie bitter: Musikalische Innovationen s...
THE OTHER - The Devils You KnowRH #302 - 2012
Steamhammer/SPV (52:14) THE OTHER feiern dieses Jahr nicht nur zehnjähriges Ju...
SISTER - HatedRH #290 - 2011
Metal Blade/Sony (38:03) Neue Motivation, den Kajalstrich aufzufrischen, gibt´...
THE OTHER - New Blood
Steamhammer/SPV (47:15) Auch wenn es von der Band gar nicht beabsichtigt ist:...
THE OTHER - The Place To BleedRH #254 - 2008
(46:31) Nach der letzten starken The-Spook-Scheibe kommt nun auch von THE OTHER...
THE OTHER - We Are Who We Eat
(50:11) Klein ist sie, die „Horror-Punk“-Schublade. Die Misfits haben mit i...
THE OTHER - They´re Alive!
(39:55) „Horror-Punk“ ist kein Genre, sondern ein Sammelbecken mehr oder m...