RH #332Titelstory

BEHEMOTH

Der Tod steht ihm gut

BEHEMOTH

Die Indoktrinationsriten der schwarzmetallischen Szenepolizei hat BEHEMOTH-Boss Adam „Nergal“ Darski in den letzten Jahren grinsend ignoriert und stattdessen diverse Volkshochschul-Kurse zum Thema „Wie mache ich mehr aus meinem Typ?“ besucht.

Es wäre übertrieben, Nergal einen perfiden Plan zu unterstellen, aber er hat gelernt, die jeweilige Gunst der Stunde zu nutzen und sich nach Jahren im Underground mittlerweile als schwarz schillerndes Gesamtkunstwerk zu präsentieren. Dafür ist ihm die Metal-Community längst zu klein geworden. In seiner polnischen Heimat ist er ein Mainstream-Star. Dort findet man ihn in der Klatschpresse (sei es, weil er mit einer Popsängerin anbandelt oder als Juror in einer Casting-Show auftaucht), in Mode- und Teeniemagazinen, als angenehmen (und angezogenen) Gast im „Playboy“ und als Darsteller in einer schrägen Nazi-Komödie. Er bewegt sich auf einem schmalen Grat zwischen wandelndem Klischee (sein Smartphone-Klingelton ist ´Highway To Hell´) und intellektuellem Anspruch und befeuert beide Extreme mit einer sympathischen Nonchalance, die ihn bestens von den Heerscharen allzu verbissener Mitstreiter abhebt. Das zahlt sich aus. Darski ist der einzige Black/Death-Metal-Musiker, der zu einer Person des öffentlichen Lebens wurde, ohne von sämtlichen Genre-Reinheitsgebots-Bewahrern umgehend an die Wand genörgelt zu werden.
Der Gitarrist und Sänger hat eine lebensbedrohliche Leukämieerkrankung überlebt. Er hat sich daher intensiver mit dem Tod beschäftigt als...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

JUDAS PRIEST + AMORPHIS + ARCH ENEMY + BANNKREIS + BELPHEGOR + DESERTED FEAR + DIRKSCHNEIDER + DORO + EPICA + FIREWIND + u.v.m.02.08.2018
bis
04.08.2018
WackenWACKEN OPEN AIRTickets
BEHEMOTH + CARPATHIAN FOREST + DEAD CONGREGATION + PERTUBATOR + PROTECTOR + WHOREDOM RIFE + MINISTRY + SAINT VITUS + BLOOD INCANTATION + ORIGIN + u.v.m.08.08.2018
bis
11.08.2018
CZ-Festung JosefovBRUTAL ASSAULTTickets

ReviewsBEHEMOTH

BEHEMOTH – DEVIL´S CONQUISTADORSRH #335 - 2015
Lukasz Dunaj(Metal Blade)Die zuvor nur im polnischen Original erhältlich gewese...
The SatanistRH #322 - 2014
Nuclear Blast/Warner (44:17) Die letzten Jahre unseres Titelhelden Nergal sind ...
Evangelion
(42:00) BEHEMOTH profilieren sich erneut als eine der besten extremen Bands im...
Ezkaton
Regain/Soulfood (27:56) BEHEMOTH veröffentlichen ja gerne EPs mit verschiede...
At The Arena Ov Aion - Live Apostasy
Regain/Soulfood (65:35) Im Februar filmten die Extrem-Metaller BEHEMOTH eine Sh...
The Apostasy
Regain/Soulfood (39:54) BEHEMOTH beweisen auch mit ihrem neuesten Opus, dass si...
Demonica
(37:54 & 57:50) In einem edlen Digibook-Schuber präsentieren uns die polnische...
DemigodRH #210 - 2004
(40:49) Mit ihrem siebten Longplayer „Demigod“ vollziehen die Polen BEHEMO...
Conjuration
(29:44) Die ehemaligen Schwarzmetaller aus Polen nähern sich nicht nur stilist...
Here And Beyond
(44:21) Geliebt und gehasst: BEHEMOTH haben in den letzten Jahren alles richtig...
Chaotica - The Essence Of The Underworld
(146:00) Schritt für Schritt werden BEHEMOTH neben Vader zur populärsten osteu...
Thelema.6RH #163 - 2000
Weite Teile der polnischen Black Metal-Szene hassen BEHEMOTH und dissen diese Ba...
SatanicaRH #148 - 1999
Neues Label, neues Glück - das den Polen auch zu wünschen ist, haben sie doch ...
Pandemonic Incantations
Mit ihrem dritten Album erweisen sich die Polen BEHEMOTH als die mit Abstand wic...
GromRH #112 - 1996
BEHEMOTHs Nergal kündigte ja bereits im Vorfeld der Veröffentlichung dieses Al...