RH #330Interview

DEATHRONATION

Ein Brückenschlag über die Jahrtausende

DEATHRONATION

DEATHRONATION aus Nürnberg sind für aufmerksame Beobachter des Death-Metal-Undergrounds schon länger keine Unbekannten mehr. Zwar hat die seit zehn Jahren aktive Truppe erst zwei Demos auf dem Zähler, ist aber dafür live umso aktiver gewesen. Und nun ist ja auch endlich das ziemlich überzeugend geratene Debütalbum „Hallow The Dead“ erschienen, zu dem wir Sänger und Gitarrist Stiff Old gerne gratulieren.

Stiff, eure Band existiert bereits seit 2004, und davor wart ihr auch schon alle in diversen Gruppen aktiv, zum Beispiel bei den Black-Metallern Darkness Is My Pride, die 1996 ein Demo veröffentlichten. Erzähl uns doch etwas über euren Background und wie es dann zur Gründung von DEATHRONATION kam.

»Alle Bandmitglieder sind seit den frühen neunziger Jahren in Sachen Metal schwer unterwegs. Ich habe damals mit Freeze begonnen, Musik zu machen. Nach erstem Herumdilettieren ging aus den Proben die heute noch aktive Thrashband Repent hervor. Ich selbst hatte mich da schon anderer Musik zugewandt, denn mit der zweiten Black-Metal-Welle war etwas sehr Obskures im Gange, das schnell alle Aufmerksamkeit fesselte. Es begann eine sehr prägende Zeit, in der Kontakte in alle Welt gepflegt und unzählige Demokassetten mit präparierten Briefmarken um den Globus geschickt wurden. Mit Darkness Is My Pride waren wir mittendrin dabei und hatten zum damaligen Zeitpunkt auch eines der besseren Demos aus deutschen Landen abgeliefert, bis die Band dann – stilecht – aufgrund des konsequent...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen