RH #329Titelstory

EXODUS

LEE ALTUS (g.)

LEE ALTUS (g.)

LEE ALTUS (g.)

Wann und wo wurdest du geboren?

»Am 13. Mai 1966 in Odessa, Ukraine.«

Wenn ich nicht bei EXODUS spielen würde, wäre ich....?

»Immer noch Gitarrist bei Heathen. Aber wenn ich nie mit dem Gitarrespielen begonnen hätte, wäre ich gerne professioneller Eishockey-Spieler geworden. Das war mein Traum. Aber als wir nach Kalifornien gezogen sind, sah es in Sachen Eishockey eher dünn aus. Also habe ich den Eishockey-Schläger gegen die Gitarre getauscht.«

EXODUS bedeuten für mich...?

»Durch EXODUS bin ich zum Thrash Metal gekommen. Als ich die Band zum ersten Mal live gesehen habe, hatte ich keine Ahnung, was für Musik das sein sollte oder was zur Hölle diese Typen überhaupt auf der Bühne veranstalteten. Aber ich wusste sofort, dass ich das auch machen möchte.«

Die beste Thrash-Metal-Platte aller Zeiten, die nicht von EXODUS stammt, ist...?

»„Kill ´Em All“ von Metallica. Das muss ich nicht erklären, oder? Der Titel spricht für sich.«

Warum sollten mehr Leute EXODUS hören?

»Weil wirklich jeder zumindest ein kleines bisschen „good friendly violent fun“ in seinem Leben vertragen kann.«

Was war das bizarrste Erlebnis während deiner Zeit bei EXODUS?

»Da gab es über die Jahre definitiv zu viele, aber ich würde mich für den nackten Fan im Pit entscheiden. Auf irgendeinem Festival in Schweden hatte der Typ für sich entschieden, dass es eine gute Sache wäre, splitterfasernackt, also mit schwingenden Eiern, den ´Toxic Waltz´ zu tanzen.«

 

Pic: Jeremy Saffer

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS30.11.2018LeipzigHellraiserTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS04.12.2018HamburgMarkthalleTickets
GLORYHAMMER + CHILDREN OF BODOM + D.A.D. + SODOM + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS + EXODUS + SKALMÖLD07.12.2018
bis
08.12.2018
Geiselwind, AutohofCHRISTMAS BASHTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS07.12.2018OberhausenTurbinenhalle Tickets
VENOM + CHILDREN OF BODOM + ALESTORM + SODOM + TANKARD + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS + MOTORJESUS + DARK TRANQUILLITY + LACUNA COIL + u.v.m.07.12.2018
bis
08.12.2018
Oberhausen, TurbinenhalleRUHRPOTT METAL MEETINGTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS09.12.2018AT-WienArena Tickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS10.12.2018RavensburgOberschwabenhalleTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS11.12.2018WiesbadenSchlachthofTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS12.12.2018SaarbrückenGarageTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS13.12.2018LudwigsburgRockfabrik Tickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS15.12.2018CH-LausanneLes DocksTickets
SODOM + EXODUS + DEATH ANGEL + SUICIDAL ANGELS16.12.2018MünchenBackstage Tickets

ReviewsEXODUS

Blood In, Blood OutRH #329 - 2014
Nuclear Blast/Warner (62:19)Andeutungen, dass sich das aktuelle EXODUS-Album auf...
Exhibit B: The Human ConditionRH #276 - 2010
Es ist schon erstaunlich, wo das Duo Gary Holt/Lee Altus immer wieder diese arsc...
Let There Be BloodRH #258 - 2008
Zaentz/Soulfood (42:52) Geht das überhaupt? Kann man ein Album wie das EXODU...
The Atrocity Exhibition (Exhibit A)RH #246 - 2007
(71:42) Es wird derzeit viel geredet von einem Thrash-Metal-Comeback. So ganz g...
Shovel Headed Kill MachineRH #221 - 2005
(52:58) Zieht man die Umstände in Betracht, unter denen EXODUS-Leader Gary Hol...
Tempo Of The DamnedRH #201 - 2004
(54:26) Thrasher sind sich einig: „Tempo Of The Damned“ ist ein Comebackalb...
Another Lesson In ViolenceRH #121 - 1997
Ein Album, das vor mehr als zehn Jahren veröffentlicht wurde und sich in der le...
Force Of HabitRH #64 - 1992
Man beginnt zu verstehen, warum EXODUS-Sänger Zetro in unserem letzten Intervie...
Good Friendly Violent FunRH #56 - 1991
Was ich vorhin zu Laaz Rockit geschrieben habe, trifft teilweise auch auf EXODUS...
Impact Is ImminentRH #42 - 1990
Wie sagte doch Zetro in unserem Interview in der letzten Ausgabe? "This record i...
Fabulous DisasterRH #31 - 1989
Eines der besten Gitarrenduos der Thrashszene heißt nach wie vor Holt/Hunolt. Z...
Pleasures Of The FleshRH #24 - 1987
Es war sicher kein Fehler, EXODUS in der letzten Ausgabe drei Seiten und ein Pos...
A Lesson In ViolenceRH #9 - 1992
Es ist schon verdammt schwer, bei solch einem überragenden Stück Speed Metal s...
Bonded By Blood1985
Blutrünstige und sinnlose Lyrics hin oder her: „Bonded By Blood“ ist ein ab...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen