RH #329Interview

AUDREY HORNE

Hurra, sie leben noch

AUDREY HORNE

Ereignisreiche Monate liegen hinter AUDREY HORNE. Im Februar letzten Jahres wählte unsere Geschmäckler- und Kennerpostille „Youngblood“ zur Platte des Monats. Es folgten Festivalshows, Touren im Vorprogramm von Long Distance Calling und als Co-Headliner zusammen mit Karma To Burn.

In diesem März waren die fünf schon wieder in Europa unterwegs. Anschließend zog man sich ins Studio zurück. Das fünfte Album „Pure Heavy“ setzt auf pure Kontinuität. Es ist ein weiterer gelungener Versuch, den harmoniesüchtigen Hardrock- und NWOBHM-Fundus zu plündern, mit viel Geduld und Spucke aufzupolieren und schließlich gehörig in den Arsch zu treten, damit man nicht sofort merkt, wo die Gitarrenbruderschaft Arve Isdal/Thomas Tofthagen sich inspirieren lässt. Frontmann Toschie hat ein bisschen was verraten.

Toschie, wie lief es eigentlich im Frühjahr mit Grand Magus auf Tour?

»Es war eine grandiose Tour. Grand Magus sind großartige Typen und eine verdammt gute Band. Es lief wirklich gut zwischen uns. Eine Co-Headliner-Tour ist eine feine Sache. Beide Bands profitieren davon, weil jede ihre eigene Crowd zieht, und kombiniert sind es dann eben mehr. Mit einer Support-Band must du die meisten Leuten selber ziehen. Wir hatten auch noch zwei weitere klasse Bands dabei. Zodiac aus Deutschland, die mittlerweile gute Freunde von uns sind und mit denen wir gerade eine Split-7“ veröffentlichen. Wir haben beide einen Song namens ´Out Of The City´ auf dem Album, also beschlossen wir, die beiden...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen