RH #328Interview

MASSIVE

Eine Welt ohne Diktatoren

MASSIVE

Neues aus Down Under: Massive haben weder lange gebraucht, ihren Bandnamen zu finden, noch nehmen sie sich andere Auszeiten. Die vier Hardrocker aus Melbourne geben laut Sänger Brad Marr immer Vollgas. Kein Wunder, dass ihr Debüt „Full Throttle“ heißt.

Brad, ihr seid gefährlich, oder?

»Wie kommst du denn da drauf?«

Euer Labelmanager hat euch angepriesen als „fist-swinging, riot-starting, girlfriend-stealing punch-in-the-face rock´n´roll“. Das klingt gewaltbereit, wenn du mich fragst. 

»Natürlich kann und darf man solche Sätze nicht bierernst nehmen, aber in einem haben die Jungs vom Label recht: Wir reden nicht viel um den heißen Brei herum, wir stehen zu dem, was wir sagen. Formulieren wir es so: Wir machen alles auf die harte, aber auf die richtige Art. Wir sind ja nicht im Urlaub, sondern auf Tour. Wir fliegen nicht im Jet, sondern fahren im Bus. So, wie es sein muss.«

Und ihr habt es innerhalb von nur sechs Monaten nach eurer Gründung 2012 geschafft, in den angesagten Clubs in Los Angeles zu spielen. Wie bekommt man das hin?

»Mit eisernem Willen. Wir sind einfach rübergeflogen, ohne zu wissen, wie das Ganze funktioniert. Im Nachhinein betrachtet war das ganz schön naiv von uns, aber wir haben uns durchgekämpft. Da wir als Touristen nur eine bestimmte Zeit dort leben durften, mussten wir vom ersten Tag an Vollgas geben. Wir haben jedem Radiomoderator, jedem Promoter, jedem, der auch nur ansatzweise mit Musik und Medien zu tun hatte, eine Promo-CD in die Hand...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen