RH #326Interview

VALLENFYRE

Wut auf die Welt

VALLENFYRE

Anstatt die ursprünglich nur als einmaliges Projekt geplanten VALLENFYRE nach dem Debüt „A Fragile King“ zu Grabe zu tragen, hat Paradise-Lost-Gitarrist Greg Mackintosh noch genügend Wut und Trauer für ein weiteres brutales Death/Doom/Crust-Feuerwerk namens „Splinters“ in petto.

Greg klingelt aus der britischen Heimat bei uns durch, kann dem derzeit auch auf der Insel vorherrschenden Sommerwetter aber nur wenig abgewinnen:

»Ich bin ein typischer Brite. Ich fange an zu maulen, sobald es mir zu warm wird. Wenn es dann wieder regnet, ist mir das aber auch nicht recht.«

Anstatt sich in der Sonne zu räkeln, werkelt Greg daher lieber daheim am Songwriting zur nächsten Paradise-Lost-Platte und gibt Interviews für seine namhaft besetzte Nebenspielwiese VALLENFYRE (ebenfalls an Bord: die Gitarristen Hamish Glencross von My Dying Bride und Mully, Bassist Scoot von Doom sowie Schlagzeuger Adrian Erlandsson von Paradise Lost und At The Gates).

»Ich dachte auch, dass wir nur ein Album herausbringen würden und danach Schicht im Schacht ist. Wir wollten nach der Veröffentlichung von „A Fragile King“ eigentlich auch keine Shows spielen, bekamen allerdings ein paar Angebote für eine Handvoll Festivalauftritte und einige Clubshows. Das war der Punkt, an dem es wirklich anfing, sich wie eine Band anzufühlen. Wir haben uns zu dem Zeitpunkt aber keine großen Gedanken gemacht, und jeder ist mit seinen anderen Bands wieder eigene Wege gegangen. Im Januar 2013 meinten dann einige der Mitglieder:...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen