RH #326Classic Albums

CLOVEN HOOF

Faktor X

CLOVEN HOOF

CLOVEN HOOF als klassische NWOBHM-Band zu bezeichnen, wäre eine grobe Fehleinschätzung. D´accord - ihre legendäre (und im Original nicht ganz preiswerte) Debüt-EP „The Opening Ritüal“ von 1982 ist ein kleiner Meilenstein des Genres. In der Folge jedoch war die Midlands-Truppe immer wieder für musikalische Überraschungen gut. Auf „Cloven Hoof“ (1984), „Dominator“ (1988) sowie „A Sultan´s Ransom“ (1989) wagte Lee Payne mit wechselnder Besetzung des Öfteren Ausflüge in für britische Bands eher ungewöhnliche Gefilde wie Epic-, Power- und Progressive Metal.

Kurz nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums löste Bassist und Mastermind Lee Payne CLOVEN HOOF auf. Gut zehn Jahre später juckte es ihn indes wieder in den Fingern. Mit runderneuerter Besetzung wurde 2006 die gelungene Comeback-Scheibe „Eye Of The Sun“ aufgenommen. Zwei Jahre später stieß sogar der langjährige Sänger Russ North wieder zur Band, mit ihm zusammen nahmen CLOVEN HOOF unter dem Titel „The Definitive Part One“ Klassiker wie ´Nova Battlestar´, ´Astral Rider´, ´Return Of The Passover´ sowie ihren Hit ´Laying Down The Law´ neu auf. Mit North waren CLOVEN HOOF in der Folge Ehrengast auf so manch legendärem Festival: selbstverständlich Keep It True, Bang Your Head und Headbanger´s Open Air, aber auch Up The Hammers (Griechenland) und Play It Loud (Italien).
Heutzutage wechseln Payne und North kein Wort mehr (die Gründe sind bekannt, sollen aber an dieser Stelle nicht thematisiert werden). Als neuer Sänger fungiert...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen